Verschiedene Email Probleme

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von wiseguy, 7. Dez. 2008.

  1. wiseguy

    wiseguy New Member

    Hallo,

    ISPConfig ist auf einem Debian etch Server installiert (nach dem Perfect Setup Howto) und zusätzlich habe ich squirrelMail über die Update Funktion von ISPConfig installiert.

    Ich habe ein web Angelegt, dort ein Häkchen bei Mailuser Login gesetzt und anschließend einen Mailuser web1_test angelegt.

    Ich hab nun mehrere Probleme:
    1. Ich kann mich im SquirrelMail nicht einloggen
    2. Ich hab im Thunderbird ein neues Konto angelegt, wobei ich IMAP verwenden wollte. Als Servernamen hab ich diese beiden erfolglos probiert: imap.meinedomain.de, meinedomain.de. Auch das Verschicken per SMTP klappt nicht (wieder smtp.meinedomain.de und meinedomain.de erfolglos probiert)
    Ist eigentlich standardmäßig immer imap.meinedomain.de bzw. pop3.meinedomain.de bzw. smtp.meinedomain.de der richtige Servername? Oder wie und wo konfigurier ich das denn?

    meinedomain.de ist die domain, die auch auf die Server IP zeigt und die ich unter anderem als neues Web angelegt habe.

    Das Problem hab ich aber auch, wenn ich direkt den Servernamen verwende.

    (Es zeigen derzeit zwei Domains auf die Server IP)

    Zu dem Squirrel-Problem: Ich hab in /etc/group keinen Unterschied feststellen können, ob ich dem Kunden Mailuser Zugang erlaube oder nicht - ist das richtig so? Gibt es da quasi eine zweite /etc/group datei fürs ISPConfig?
     
  2. Till

    Till Administrator

    ja, das hat mit /etc/group auch nichts zu tun. Außerdem hat der Mailuser Login auch nichts mit squirrelmail zu tun. Der Mailuser Login ist eine Funktion von ISPConfigm schau mal ins ISPConfig Handbuch.

    Zu Deinem Squirrelmail Problem, welche Fehlermeldung erhältst Du denn im mail log. Um einen Fehler einzugrenzen oder zu beheben musst Du immer den Fehler im entsprechenden Log suchen.
     

Diese Seite empfehlen