Vhosts seperate UID & GID

#1
Hallo zusammen,

wir haben ISPConfig auf unserem Server laufen und haben ein Problem damit, jeden vhost unter einem eigenen Benutzer und eigener Grupper laufen zu lassen.

Jetzt habe ich dazu hier einen Link gefunden:

http://www.howtoforge.org/running-v...uids-gids-with-apache2-mpm-itk-on-debian-etch

Doch da kommt schon das erste kleine Problem, die Anleitung an sich ist völlig klar und verständlich. Wir haben ISPConfig auf Basis dieses How To´s angelegt:

http://www.howtoforge.com/perfect-server-debian-lenny-ispconfig3


In der ersten Anleitung soll ich sagen mit apt folgendes installieren, was mir aber wie folgender Outpout zeigt den Apache deinstallieren will und da könnte man denken danach läuft http-mäßig erstmal nichts mehr :D

root@mail:~# apt-get install apache2-mpm-itk
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut
Lese Status-Informationen ein... Fertig
Die folgenden Pakete werden ENTFERNT:
apache2 apache2-mpm-prefork
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
apache2-mpm-itk
0 aktualisiert, 1 neu installiert, 2 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Es müssen 179kB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 172kB Plattenplatz freigegeben.
Möchten Sie fortfahren [J/n]? n
Abbruch.
Kennt jemand vielleicht noch eine andere Möglichkeit die auch schon selber getestet wurde um dieses zu reallisieren?


Viele Grüße
 

Till

Administrator
#2
Ahmmm, Dein Post ist nicht wirklich logisch. ISPConfig lässt jeden vhost unter einem eigenen User und einer eigenen Gruppe laufen. Soweit korrekt. Das tutu das howto dass Du zitierts auch, also ist das howto nicht nötig, da ja ispconfig das web bereits so konfiguriert, dass eigene uid's und gid's verwendet werden....
 

Werbung