Weblogin nicht mehr möglich

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von Zappodrom, 4. Nov. 2015.

  1. Zappodrom

    Zappodrom New Member

    Hallo,

    nach einiger Zeit wollte ich mich wieder in das Webinterface einloggen. Doch weder als Admin noch als User kann ich mich einloggen. /)
    Die Dienste laufen alle soweit und ein Login per Mail, phpmyadmin und auch ssh ist möglich. Schaue ich in die /var/log/ispconfig/auth.log werden mir erfolgreiche Anmeldungen angezeigt (Successful login for user....).
    Das Frontend lädt nach der Eingabe kurz (ein kl. Screen zeigt ein rotierendes Symbol), aber dann gelange ich wieder zu der leeren Eingabemaske.
    Cache vom Browser und auch der AdBlocker wurden gelöscht bzw. deaktiviert. Auch ein Login von einem anderen Rechner zeigt das gleiche Verhalten...

    Nachdem ich 8 Seiten Suchergebnisse hier durchforstet habe, konnte ich keine passende Lösung finden. In einem Post war vom session.cookie_secure in der .../php.ini zu lesen. Die Einstellung steht dort aber auf Standard. Daran wurde von mir auch nix geändert.
    Als ISPConfig verwende ich die aktuelle Version. Ein Update dafür ist nicht vorhanden.

    Hat jemand einen Ansatz wie ich wieder in das Backend gelange?
     
  2. Zappodrom

    Zappodrom New Member

    Hallo,

    jetzt hatte ich endlich Zeit mal ein wenig genauer nachzuschauen. Anscheinend gibt es ein Problem mit jquery, wenn ich es richtig deute. Nur leider bin ich kein Javascript Experte. Vielleicht kann mir da jemand einen Tipp geben. Hier einmal ein Screenshot der Fehlermeldung
    [​IMG]
     
  3. Till

    Till Administrator

    Logge Dich mal in phpmyadmin ein, geh zur dbispconfig datenbank, markiere alle tabellen und repariere sie. Möglicherweise ist die session Tabelle in mysql gecrashed.
     
  4. Zappodrom

    Zappodrom New Member

    Hallo Till,

    habe ich gemacht, aber daran scheint es nicht zu liegen. Es mussten auch keine Tabellen repariert werden.
    So langsam kommt mir das echt spanisch vor...
     
  5. Zappodrom

    Zappodrom New Member

    Ich habe jetzt das Debug-Level in ispconfig mal erhöht. Aber leider finde ich weder in der auth.log noch in der ispconfig.log mehr informationen als zuvor. Oder muss ich in anderen Dateien schauen um den Problem näher zu kommen?
    Apache liefert ohne Fehlermeldungen die angeblich korrekten daten aus - kein wunder, da ich ja lt. auth.log korrekt angemeldet bin. Wäre wirklich für jeden Tipp dankbar...
     
  6. Zappodrom

    Zappodrom New Member

    Guten Morgen!

    Ich habe gestern Abend festgestellt, das ein Login auf einer (etwas) älteren Joomla-Installation und auf Piwik ebenfalls nicht mehr möglich ist. Daher habe ich jetzt eine Änderung in einer Paketkonfiguration im Verdacht, welche vielleicht nach dem letzten upgrade geändert wurde. Nur leider ist da für mich mangels Erfahrung nix zu finden. Hier einmal die history.log von apt, damit ihr seht welche Pakete aktualisiert bzw. neu installiert wurden.

    Code:
    Start-Date: 2015-11-04  12:18:13
    Commandline: apt-get install filesender
    Install: php-openid:i386 (2.2.2-1.1, automatic), php-pear:i386 (5.4.45-0+deb7u2, automatic), simplesamlphp:i386 (1.9.2-1, automatic), php-xml-parser:i386 (1.3.4-6, automatic), postgresql:i386 (9.1+134wheezy4, automatic), filesender:i386 (1.6), php5-gmp:i386 (5.4.45-0+deb7u2, automatic), postgresql-9.1:i386 (9.1.18-0+deb7u1, automatic)
    Upgrade: php5-xsl:i386 (5.4.41-0+deb7u1, 5.4.45-0+deb7u2), php5-tidy:i386 (5.4.41-0+deb7u1, 5.4.45-0+deb7u2), php5-gd:i386 (5.4.41-0+deb7u1, 5.4.45-0+deb7u2), php5-curl:i386 (5.4.41-0+deb7u1, 5.4.45-0+deb7u2), php5-mysqlnd:i386 (5.4.41-0+deb7u1, 5.4.45-0+deb7u2), php5-xmlrpc:i386 (5.4.41-0+deb7u1, 5.4.45-0+deb7u2), php5-pgsql:i386 (5.4.41-0+deb7u1, 5.4.45-0+deb7u2), php5-mcrypt:i386 (5.4.41-0+deb7u1, 5.4.45-0+deb7u2), php5-recode:i386 (5.4.41-0+deb7u1, 5.4.45-0+deb7u2), php5-imap:i386 (5.4.41-0+deb7u1, 5.4.45-0+deb7u2), php5-cgi:i386 (5.4.41-0+deb7u1, 5.4.45-0+deb7u2), php5-cli:i386 (5.4.41-0+deb7u1, 5.4.45-0+deb7u2), libapache2-mod-php5:i386 (5.4.41-0+deb7u1, 5.4.45-0+deb7u2), php5-fpm:i386 (5.4.41-0+deb7u1, 5.4.45-0+deb7u2), php5-common:i386 (5.4.41-0+deb7u1, 5.4.45-0+deb7u2)
    End-Date: 2015-11-04  12:26:52
    
    Start-Date: 2015-11-04  13:08:52
    Commandline: apt-get upgrade
    Upgrade: libgs9-common:i386 (9.05~dfsg-6.3+deb7u1, 9.05~dfsg-6.3+deb7u2), apache2-suexec-custom:i386 (2.2.22-13+deb7u4, 2.2.22-13+deb7u6), libsaml7:i386 (2.4.3-4, 2.4.3-4+deb7u1), base-files:i386 (7.1wheezy8, 7.1wheezy9), liblcms1:i386 (1.19.dfsg-1.2, 1.19.dfsg2-1.2+deb7u1), mysql-source-5.5:i386 (5.5.43-0+deb7u1, 5.5.46-0+deb7u1), unrar:i386 (4.1.4-1, 4.1.4-1+deb7u1), bind9-host:i386 (9.8.4.dfsg.P1-6+nmu2+deb7u4, 9.8.4.dfsg.P1-6+nmu2+deb7u7), libnss3:i386 (3.14.5-1+deb7u4, 3.14.5-1+deb7u5), xmltooling-schemas:i386 (1.4.2-5, 1.4.2-5+deb7u1), libxmltooling5:i386 (1.4.2-5, 1.4.2-5+deb7u1), libwmf0.2-7:i386 (0.2.8.4-10.3, 0.2.8.4-10.3+deb7u1), libicu48:i386 (4.8.1.1-12+deb7u2, 4.8.1.1-12+deb7u3), dnsutils:i386 (9.8.4.dfsg.P1-6+nmu2+deb7u4, 9.8.4.dfsg.P1-6+nmu2+deb7u7), unzip:i386 (6.0-8+deb7u2, 6.0-8+deb7u4), php5:i386 (5.4.41-0+deb7u1, 5.4.45-0+deb7u2), libopencv-imgproc2.3:i386 (2.3.1-11, 2.3.1-11+deb7u1), rt4-apache2:i386 (4.0.7-5+deb7u3, 4.0.7-5+deb7u4), apache2.2-bin:i386 (2.2.22-13+deb7u4, 2.2.22-13+deb7u6), mysql-server-5.5:i386 (5.5.43-0+deb7u1, 5.5.46-0+deb7u1), screen:i386 (4.1.0~20120320gitdb59704-7, 4.1.0~20120320gitdb59704-7+deb7u1), libdns88:i386 (9.8.4.dfsg.P1-6+nmu2+deb7u4, 9.8.4.dfsg.P1-6+nmu2+deb7u7), mysql-common:i386 (5.5.43-0+deb7u1, 5.5.46-0+deb7u1), mysql-client-5.5:i386 (5.5.43-0+deb7u1, 5.5.46-0+deb7u1), postgresql-doc-9.1:i386 (9.1.16-0+deb7u2, 9.1.18-0+deb7u1), libfcgi0ldbl:i386 (2.4.0-8.1, 2.4.0-8.1+deb7u1), libgdk-pixbuf2.0-common:i386 (2.26.1-1, 2.26.1-1+deb7u2), linux-libc-dev:i386 (3.2.68-1+deb7u2, 3.2.68-1+deb7u5), apache2-mpm-prefork:i386 (2.2.22-13+deb7u4, 2.2.22-13+deb7u6), libisccc80:i386 (9.8.4.dfsg.P1-6+nmu2+deb7u4, 9.8.4.dfsg.P1-6+nmu2+deb7u7), linux-image-3.2.0-4-686-pae:i386 (3.2.68-1+deb7u2, 3.2.68-1+deb7u5), apache2:i386 (2.2.22-13+deb7u4, 2.2.22-13+deb7u6), ruby-rack:i386 (1.4.1-2.1, 1.4.1-2.1+deb7u1), mysql-server-core-5.5:i386 (5.5.43-0+deb7u1, 5.5.46-0+deb7u1), libtidy-0.99-0:i386 (20091223cvs-1.2, 20091223cvs-1.2+deb7u1), libmp3lame0:i386 (3.99.5+repack1-3, 3.99.5+repack1-3+deb7u1), tcllib:i386 (1.14-dfsg-3, 1.14-dfsg-3+deb7u1), apache2.2-common:i386 (2.2.22-13+deb7u4, 2.2.22-13+deb7u6), liblwres80:i386 (9.8.4.dfsg.P1-6+nmu2+deb7u4, 9.8.4.dfsg.P1-6+nmu2+deb7u7), sudo:i386 (1.8.5p2-1+nmu2, 1.8.5p2-1+nmu3), libnss3-tools:i386 (3.14.5-1+deb7u4, 3.14.5-1+deb7u5), opensaml2-schemas:i386 (2.4.3-4, 2.4.3-4+deb7u1), libopencv-core2.3:i386 (2.3.1-11, 2.3.1-11+deb7u1), ssl-cert:i386 (1.0.32, 1.0.32+deb7u1), libbind9-80:i386 (9.8.4.dfsg.P1-6+nmu2+deb7u4, 9.8.4.dfsg.P1-6+nmu2+deb7u7), ntp:i386 (4.2.6.p5+dfsg-2+deb7u4, 4.2.6.p5+dfsg-2+deb7u6), phpmyadmin:i386 (3.4.11.1-2+deb7u1, 3.4.11.1-2+deb7u2), libgs9:i386 (9.05~dfsg-6.3+deb7u1, 9.05~dfsg-6.3+deb7u2), libldap-2.4-2:i386 (2.4.31-2, 2.4.31-2+deb7u1), libmysqlclient18:i386 (5.5.43-0+deb7u1, 5.5.46-0+deb7u1), libisccfg82:i386 (9.8.4.dfsg.P1-6+nmu2+deb7u4, 9.8.4.dfsg.P1-6+nmu2+deb7u7), libgdk-pixbuf2.0-0:i386 (2.26.1-1, 2.26.1-1+deb7u2), tzdata:i386 (2015e-0+deb7u1, 2015g-0+deb7u1), ghostscript:i386 (9.05~dfsg-6.3+deb7u1, 9.05~dfsg-6.3+deb7u2), apache2-doc:i386 (2.2.22-13+deb7u4, 2.2.22-13+deb7u6), ntpdate:i386 (4.2.6.p5+dfsg-2+deb7u4, 4.2.6.p5+dfsg-2+deb7u6), libpq5:i386 (9.1.16-0+deb7u2, 9.1.18-0+deb7u1), libisc84:i386 (9.8.4.dfsg.P1-6+nmu2+deb7u4, 9.8.4.dfsg.P1-6+nmu2+deb7u7)
    End-Date: 2015-11-04  13:11:47
    Das upgrade lief sauber durch und auch alle anderen CMS-Istallationen sind erreichbar und man kann sich einloggen. Daher denke ich, das sowohl ISPconfig als auch Joomla und Piwik Loginmechanismen verwenden, die von den anderen Installationen nicht verwendet werden. Nur welche? Und an welcher "Schraube" muss ich dann drehen?
     

Diese Seite empfehlen