Webseite https auf http

#1
Hallo,

ich hatte ein SSL Problem mit StartSSL. Nun habe ich ein selbst signiertes Zertifikat gemacht und die Webseite ist über https erreichbar. Da das aber natürlich nicht schön ist, wenn da immer nicht vertrauenswürdig kommt, möchte ich auf http zurück stellen. Wenn ich nun aber im Kontrollpanel das Zertifikat lösche und dann SSL deaktiviere, dann ist die Seite nicht mehr erreichbar. Weder mit http noch mit https, wobei letzteres ja eigentlich klar ist. Aber warum geht da http nicht mehr. Es scheint so als ob der dienst nicht laufen würde. Aber wenn ich Apache neu starte scheint alles korrekt zu sein.
Ach ja, ich hatte noch ein Rewrite im Kontrollpanel eingerichtet, http auf https, aber das habe ich eigentlich gelöscht.

LG

Kangoo
 
Zuletzt bearbeitet:

Till

Administrator
#4
Laut dem Fehlercode greifst Du weiterhin über ssl zu, was natürlich nicht geht wenn ssl deaktiviert ist. Du kannst nur über http und nicht https auf die Seite zugreifen, wenn ssl deaktiviert ist.
 
#5
Ja, nur im Browser gebe ich http ein. Warum leitet es mich dann auf https weiter obwohl ich die Rewrite Rule entfernt habe und SSL deaktiviert habe?

LG

Kangoo
 

Till

Administrator
#6
Schau nochmal in den vhost, da muss ja noch irgend was zur Umleitung auf https drin stehen.

Oder hast Du irgen ein cms oder blog system in der website? Dann kann es sein dass das cms die Umleitung macht. das ist z.B. bei wordpress der Fall.
 
#7
Hallo,

hier die vhost Datei;

###################################
#
# ISPConfig vHost Configuration File
# Version 1.0
#
###################################
#
NameVirtualHost 89.xxx.xxx.xxx:80
<VirtualHost 89.xxx.xxx.xxx:80>
ServerName localhost
ServerAdmin root@localhost
DocumentRoot /var/www/sharedip
<IfModule mod_rewrite.c>
RewriteEngine on
RewriteCond %{REQUEST_METHOD} ^(TRACE|TRACK)
RewriteRule .* - [F]
</IfModule>
</VirtualHost>
#
#
######################################
# Vhost: mydomain.net:80
######################################
#
#
<VirtualHost 89.xxx.xxx.xxx:80>
SuexecUserGroup mydomain web1
ServerName mydomain.net:80
ServerAdmin webmaster@mydomain.net
DocumentRoot /var/www/web1/web
DirectoryIndex index.html index.htm index.php index.php5 index.php4 index.php3 index.shtml index.cgi index.pl index.jsp Default.htm default.htm
Alias /cgi-bin/ /var/www/web1/cgi-bin/
AddHandler cgi-script .cgi
AddHandler cgi-script .pl
ErrorLog /var/www/web1/log/error.log
AddType application/x-httpd-php .php .php3 .php4 .php5
php_admin_flag safe_mode Off
Alias /stats "/var/www/web1/web/webalizer"
Alias /error/ "/var/www/web1/web/error/"
ErrorDocument 400 /error/invalidSyntax.html
ErrorDocument 401 /error/authorizationRequired.html
ErrorDocument 403 /error/forbidden.html
ErrorDocument 404 /error/fileNotFound.html
ErrorDocument 405 /error/methodNotAllowed.html
ErrorDocument 500 /error/internalServerError.html
ErrorDocument 503 /error/overloaded.html
AliasMatch ^/~([^/]+)(/(.*))? /var/www/web1/user/$1/web/$3
AliasMatch ^/users/([^/]+)(/(.*))? /var/www/web1/user/$1/web/$3
<IfModule mod_rewrite.c>
RewriteEngine on
RewriteCond %{REQUEST_METHOD} ^(TRACE|TRACK)
RewriteRule .* - [F]
</IfModule>
</VirtualHost>
Im Panel ist SSL deaktiviert und Rewrite Rule herausgenommen. Kein Zugriff auf die Webseite. Wieder der SSL Fehler. Es gibt dann noch eine vhost datei mit einer ~ am Ende.

LG
Kangoo
 
#9
Hallo,

ich habe in der Zwischenzeit ein 30 Tage Testzertifikat von RapidSSL ausgestellt und damit klappt alles wieder. Wie ist das aber wenn ich nun ein "richtiges" SSL Zertifikat von RapidSSL will. Kann ich da einfach den bestehenden SSL Request verwenden und dann das neue Zertifikat in die Verwaltungskonsole kopieren? Also dann einfach auf speichern. Oder muss ich einen komplett neuen Request machen und warten bis das neue Zertifikat ausgestellt ist.

LG
Kangoo
 

Werbung

Top