weitere IP Adressen

panda

New Member
#1
Hallo,
ich habe von meinem Proivder weitere IP Adressen bekommen. Über diese lässt der server sich auch anpingen. Aber nach dem eintragen im ISPConfig kann ich die IP Adressen nicht als VirtualHost nutzen. Muss die Adressen auch in die /etc/network/interfaces?
:confused:
 

nowayback

Well-Known Member
#2
hi,

grundsätzlich kann ich dir nur raten, dich umgehend mit dem Thema Linux Systemadministration zu beschäftigen.

unabhängig davon: Ja die IP muss in der /etc/network/interfaces konfiguriert werden und danach in ISPConfig eingetragen werden. Danach kannst du die IP verwenden.

Grüße
nwb
 

panda

New Member
#3
Mit dem Thema beschäftigen? Danke für den Tip! :D
Der Provider sagte eben nicht die IPs unter interface einzutragen. Nur die Primäradresse. Das wollte ich nicht glauben und habe es doch eingetragen. Worauf mir sofort eine Fehlermeldung ausgab. Lange Rede kurzer Sinn
das Problem lag nicht an der interface sondern an der sysctl
 
#4
Problem mit 2 zusätzlichen IP4

Habe die beiden neue IP4 in die etc/networks/interfaces geschrieben und konfiguriert und habe etwas ganz komisches. Lege ich eine neue Domain an, so verweist diese auf die ursprüngliche IP, wenn ich die IP im Browser eingebe, dann komme ich in das Verzeichnis der neu angelegten IP.
Hat jemand eine Idee?
 

nowayback

Well-Known Member
#6
Mit dem Thema beschäftigen? Danke für den Tip! :D
Der Provider sagte eben nicht die IPs unter interface einzutragen. Nur die Primäradresse. Das wollte ich nicht glauben und habe es doch eingetragen. Worauf mir sofort eine Fehlermeldung ausgab. Lange Rede kurzer Sinn
das Problem lag nicht an der interface sondern an der sysctl
dazu würden mich die details auf jeden fall sehr interessieren
 

Werbung

Top