Weiterleitung von eingehenden E-Mails auf mehrere Konten

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von celocore, 6. Mai 2010.

  1. celocore

    celocore Member

    Hallo Leute,

    mal wieder ein Problem, bei dem ich keinen Ansatz mehr weiß...

    Ausgangssituation:

    ISPConfig: Version 2.2.35 (Hinweis: Ein Wechsel auf ISPConfig Version 3 ist keine Option, solange es nicht via Update-Prozeß durchführbar ist.)

    Ich habe folgende E-Mail-Konten-Konstellation angelegt

    1) name1@domain.tld (E-Mail-Konto)
    2) name2@domain.tld (E-Mail-Konto)
    3) name3@domain.tld (Weiterleitungskonto auf name1 und name2 ohne Speichern der E-Mails)

    Die Einstellungen bzgl. Spam-Filter und Antivirus von Konto 1) und 2) sind identisch.

    Das Problem:

    Es wir von extern eine E-Mail mit MS Outlook an name3@domain.tld geschickt. Mit Outlook 2010 (oder war es 2011?) wird sie korrekt an beide Konten weitergeleitet, mit Outlook 2003 nur an name1@domain.tld.
    Laut mail.log wir die ankommende E-Mail korrekt verarbeitet und an beide Konten weitergeleitet, nur sehe ich beim 2. Konto nie einen Eingang.
    Es erfolgte zwischen der Weiterleitung und dem Nachsehen im Maildir des Users auch kein Abruf der E-Mails.

    Meine Fragen:

    Wo kann ich noch nach der E-Mail suchen? :confused:
    Kennt jemand das Problem und kann einen Zusammenhang zwischen den Outlook-Versionen bestätigen?
     
  2. Till

    Till Administrator

    Schalte beim 2. Konto mal 'mailscan' aus, falls es aktiviert ist. Bitte nicht verwechslen mit antivirus und spamfilter.

    Außerdem sieh bitte mal direkt im maildir nach, ob die mail tatsächlich nicht ankommt.
     
  3. celocore

    celocore Member

    Hallo Till,

    Die Mailscan-Option war nur auf dem Konto 1) aktiv. Nach dem Abschalten hat sich am Zustand jedoch nichts geändert.

    Direkt im Maildir habe ich schon nachgesehen. Kein Eingang zu finden.
     
  4. Till

    Till Administrator

    Und Du hast auch die beiden Zeiladressen so eingetragen dass eine pro Zeile steht, also:

    email1
    email2

    und nicht etwa durch komma getrennt oder Semikolon.

    Sonst kannst Du höchstens noch versuchen, das Ausliefern in procmail zu debuggen. Wenn Du bei Google nach procmail debug suchst, findest Du da einige Tutorials. Die procmail scripte liegen im Home Verzeichnis des jeweiligen Email Users.
     
  5. mascoxx

    mascoxx New Member

    Und wo genau? Unter /var/vmail/domain/user ist nichts zu finden....
     
  6. Till

    Till Administrator

    Dieser Thread ist über ISPConfig 2 und nicht 3. ISPConfig 3 ist eine komplett andere Software und verwendet auch ein ganz anderes, mailsetup. Linux system user vs. virtual mailusers.
     

Diese Seite empfehlen