Wie Finanziert sich Ispconfig ?

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von mzips, 10. März 2016.

  1. mzips

    mzips Member

    Mahlzeit zusammen,
    Ich habe eine Frage die mich echt mal Interessiert wie Finanziert sich Ispconfig ?
    Ich habe nirgends ein donate Button gefunden evtl. bin ich auch blind gewesen :D, würde aber doch gerne mal was springen lassen auch wenn es nur was kleines ist aber wenn jeder mal hin und wieder was springen lässt könne es doch durchaus eine Nettigkeit für euch sein, es ist eure zeit die ihr opfert und Zeit ist kostbar.
    Wäre für den Hinweis dankbar.
    LG
     
  2. Till

    Till Administrator

    ISPConfig finanziert sich über folgende Wege:

    - Den Verkauf des Handbuches.
    - ISPconfig Erweiterungen wie das Zahlungsmodul.
    - Die monatliche / halbjärliche Howtoforge Subscription (gibt es nur auf howtoforge.com).

    Wir freuen uns sehr wenn Du uns über eine der genannten Möglichkeiten unterstützt. Wir hatten auch mal einen spenden Button, aber nachdem der mehr als 1 Jahr nicht genutzt wurde haben wir ihn wieder von der Seite entfernt.
     
  3. mzips

    mzips Member

    Ich wollte gerade mal die Howtoforge Subscription benutzen doch beim zahlen mit PayPal wird eine Kreditkarte vorausgesetzt ist das richtig ?
     
  4. Till

    Till Administrator

    Das ist leider Voraussetzung bei Paypal, warum die keine Subscriptions per Bankeinzug machen weiß ich nicht.
     
  5. nowayback

    nowayback Well-Known Member

    ich habe zwar ne kreditkarte, die ist aber nicht bei paypal hinterlegt und ich hatte noch nie probleme mit irgendwelchen subscriptions. allerdings ist mein paypal konto auch schon rund 10 jahre alt, vielleicht hats damit was zutun. im zweifelsfall mal direkt bei paypal nachfragen.
     
  6. mintess

    mintess Member

    Kurze Anmerkung:
    Das Hanbuch hatte ich gekauft - für mich auch prima (wenn an einigen Stellen auch sehr spartanscih gehalten).
    Was aber echt praktisch wäre: Wenn es ein Handbuch für die "normalen" Clients gäbe.
    Denn sonst - ich weiß ja nicht obs anderen auch so geht - muss man aus dem PDF die für die Endnutzer relevanten Infos rausholen, neue Screenshots machen und dann ein eigenes Endkunden-Manual erstellen.

    Also wenn es eine abgespeckte Endkunden-Variante gäbe würd ich das direkt auch noch kaufen.
     
    mosesjohann, BeNe und Till gefällt das.

Diese Seite empfehlen