Zusätzliche PHP Version 5.6

#1
Ich bin nach diesem Tutorial vorgegangen:
http://www.howtoforge.com/how-to-bu...e-and-apcu-for-ispconfig-3-on-debian-7-wheezy
Nun bekomme ich bei insserv php-5.6.0-fpm folgende Warnungen ausgeschissen:

Code:
ln -s /usr/lib/insserv/insserv /sbin/insserv
root@h /usr/local/src/php5-build/php-5.6.0 # insserv php-5.6.0-fpm
The script you are attempting to invoke has been converted to an Upstart
job, but lsb-header is not supported for Upstart jobs.
insserv: warning: script 'friendly-recovery' missing LSB tags and overrides
insserv: Default-Start undefined, assuming empty start runlevel(s) for script `friendly-recovery'
insserv: Default-Stop  undefined, assuming empty stop  runlevel(s) for script `friendly-recovery'
The script you are attempting to invoke has been converted to an Upstart
job, but lsb-header is not supported for Upstart jobs.
insserv: warning: script 'cron' missing LSB tags and overrides
insserv: Default-Start undefined, assuming empty start runlevel(s) for script `cron'
insserv: Default-Stop  undefined, assuming empty stop  runlevel(s) for script `cron'
Kann ich diese überspringen, oder ist hier irgend etwas schief gelaufen ?

Denn 5.6 startet anscheinend auch nicht:

Code:
/usr/local/src/php5-build/php-5.6.0 # /etc/init.d/php-5.6.0-fpm start
Starting php-fpm [16-Dec-2014 12:36:21] WARNING: Nothing matches the include pattern '/opt/php-5.6.0/etc/pool.d/*.conf' from /opt/php-5.6.0/etc/php-fpm.conf at line 16.
................................... failed
Als Listen Adresse habe ich 127.0.0.1:8997 genommen.
Ich arbeite mit Ubuntu 14
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
Der obere Fehler kommt, weil das Howto für Debian ist und Du das Howto auf Ubuntu nutzt.
Hier einige infos zu Upstart: http://wiki.ubuntuusers.de/Upstart

Unten der Fehler kommt von was ganz anderem, wie es dort schon steht, da ist einfach keine conf derzeit drin in deinem Pool, somit startet der Dienst nicht durch. Das ist aber soweit klar, und steht übrigens auch im Howto:

<Zitat>
As long as there are no pools in /opt/php-5.6.0/etc/pool.d, you will get this warning which you can ignore:

root@server1:/usr/local/src/php5-build/php-5.6.0# /etc/init.d/php-5.6.0-fpm start
Starting php-fpm [29-Aug-2014 13:21:12] WARNING: Nothing matches the include pattern '/opt/php-5.6.0/etc/pool.d/*.conf' from /opt/php-5.6.0/etc/php-fpm.conf at line 528.
done
root@server1:/usr/local/src/php5-build/php-5.6.0#
<Zitatende>


Gruß Sven
 

Till

Administrator
#3
Wobei es noch einen weiteren Fehler geben muss, denn der dienst muss nach dem include error gestartet sein, also done" und nicht "failed". Schau mal ins php-fpm.log.
 
#4
Das mit dem upstart hatte ich gestern auch noch so halb rausbekommen -
Das wird dann aber wohl an dem Script liegen, welches hier eben für Debian ist oder ?
Was müsste ich denn genau an diesem Skript ändern, damit es für Ubuntu läuft ?

Im fpm log steht soweit nichts:

Code:
cat php5-fpm.log
[14-Dec-2014 06:25:02] NOTICE: configuration file /etc/php5/fpm/php-fpm.conf test is successful
[15-Dec-2014 23:27:03] NOTICE: configuration file /etc/php5/fpm/php-fpm.conf test is successful
 
#5
Ich bekomme hier nun den folgenden Fehler beim starten:

Code:
Starting php-fpm [18-Dec-2014 07:49:27] ERROR: unable to bind listening socket for address '127.0.0.1:8995': Address already in use (98)
[18-Dec-2014 07:49:27] ERROR: FPM initialization failed
failed
Unter der 8995 scheint auch ein php-fpm prozess zu laufen:

Code:
tcp        0      0 127.0.0.1:8995          0.0.0.0:*               LISTEN      0          93119629    23736/php-fpm.conf)
Aber warum meckert er mit "address '127.0.0.1:8995': Address already in use (98)" - Denn ich hab ja Port 95 und nicht 98 ?
Unter 98 läuft die zusätzliche Version 5.4
 
#7
Ich habe gerade gesehen, dass ich tatsächlich einen kleine n Schreibfehler hatte und die pid nicht auskommentiert hatte:

;pid = run/php-fpm.pid -> pid = run/php-fpm.pid

Allerdings immer noch der gleiche Fehler.

Meine php-fpm.conf (/opt/php-5.6.0/etc/php-fpm.conf ) sieht wie folgt aus:

http://laravel.io/bin/MkbKJ

Wie aber oben beschrieben läuft ja anscheinend etwas auf der 95, aber anscheinend nicht die 5.6

Code:
/etc/init.d/php-5.6.0-fpm restart
Gracefully shutting down php-fpm warning, no pid file found - php-fpm is not running ?
Starting php-fpm [18-Dec-2014 08:49:26] ERROR: unable to bind listening socket for address '127.0.0.1:8995': Address already in use (98)
[18-Dec-2014 08:49:26] ERROR: FPM initialization failed
failed
 
#10
Nachdem ich die obige pid auskommentiert habe und hier noch einmal den listen port geändert habe funktioniert PHP 5.6 nach einel restart problemlos :)

Danke F4RR3LL

Oh da war ich zu langsam im schreiben, danke natürlich auch dir Til ;)

Kann ich hier eigentlich apcu/opcache für 5.4 genauso installieren wie für 5.6 ? ( pecl )
 

Werbung

Top