CUPS wechselt zu Apple

Die Rechte am CUPS Quelltext (Common Unix Printing System), welches in vielen Linuxdistributionen und MacOS X eingesetzt wird, wurden von Apple erworben. Der Hauptentwickler von CUPS, Michael Sweet, wechselte bereits im Februar zu Apple. Die CUPS Software ist wie bisher unter GPLv2 und der LGPLv2 verfügbar.

Das könnte Dich auch interessieren …