Linux Anleitungen zum Thema “centos”

 


CentOS - nicht kommerzielles Enterprise Linux

Neben den quelloffenen Linux-Distributionen, die von allen Anwendern frei genutzt und angepasst werden können, gibt es diverse kommerzielle Linux Distributionen. Diese haben sich bei speziellen Anforderungen in der Praxis bewährt. Die bekannte kommerzielle Linux-Distribution Red Hat Enterprise Linux (RHEL) kann nur gemeinsam mit Support-Verträgen erworben werden, was horrende Folgekosten verursachen kann. Die CentOS-Distribution schafft einen Kompromiss. Es handelt sich dabei um eine komplett zu Red Hat Enterprise Linux binärkompatible Distribution, zu der man optional Support-Leistungen erwerben kann.

Genau wie die RHEL-Distribution ist die CentOS-Variante eine Enterprise Edition. Das bedeutet, CentOS ist auf den Betrieb in großen Unternehmen oder Institutionen ausgelegt. Vor allem die Verfügbarkeit und Verlässlichkeit, aber auch die Dauer zwischen zwingend notwendigen Wartungszyklen spielen dabei eine Rolle. Hochverfügbarkeitsumgebungen wie militärische oder wissenschaftliche Umgebungen sind deshalb oft mit der CentOS-Distribution ausgestattet. Sie ist sowohl für den stationären Betrieb als auch für den Betrieb von Webservern geeignet. Nach Debian und Ubuntu ist CentOS eine der am häufigsten verwendeten Betriebssysteme für Linux Webserver.

 

CentOS Tutorials und Anleitungen auf HowtoForge

Die Linux Distribution CentOS bietet viele Enterprise Features, die einen professionellen und hochverfügbaren Betrieb möglich machen. Dazu gibt es eine Reihe wichtiger Programme und Tools, die den Betrieb erleichtern und Sonderlösungen ermöglichen. Eines dieser Tools ist die Nutzung von VirtualBox. Server werden heute in vielen Fällen nicht mehr als physische Server betrieben, sondern als virtuelle Maschinen. Die Hardware kann effizienter genutzt werden und bei Änderung der Anforderungen umkonfiguriert werden. Das Tutorial VBoxHeadless eignet sich hervorragend für solche Vorhaben. Das Nutzen der Kontrolloberfläche ISPConfig3 wird in einem gesonderten Tutorial besprochen und ermöglicht einen effizienten und sicheren Serverbetrieb.

Eine zentrale Rolle bei der Enterprise Edition CentOS ist die Nutzung von LAMP, also Linux in Verbindung mit Apache, MySql und PHP. Denn Webserver in allen Varianten werden heute sehr oft verwendet. Das Tutorial Apache2 mit PHP5 und MySQL Unterstützung unter CentOS 6.0 installieren zeigt, wie man die Möglichkeiten unter CentOS ausschöpfen kann. Clusterbildung mit der Nutzung verschiedener Nodes - auch parallel - ist Thema eines eigenen Tutorials. Auf diese Weise kann man die Serverfunktionen, die die CentOS-Distribution bietet, effektiv nutzen.

Die Tutorials bieten die Möglichkeit, sich mit dem Serverbetrieb unter CentOS vertraut zu machen. Dies kann unter ganz verschiedenen Gesichtspunkten, zum Beispiel für den virtuellen Betrieb oder den Betrieb als Cluster geschehen. Je nach den Anforderungen im Einsatzgebiet ergeben sich so immer die richtigen Antworten auf die aktuellen Fragen.

 

Die große Linux Welt

Neben den spezifischen Themen, die unter HowtoForge zum Betriebssystem CentOS abgehandelt werden, gibt es hier auch eine Reihe von allgemeinen Themen zur Nutzung von Linux. So lernen Sie zum Beispiel etwas über die Installation von Teamspeak oder über Sprache und Layout verwendeter Tastaturen. Diese übergreifenden Themen führen dazu, dass man die CentOS Distribution insgesamt effektiv und sicher für die eigenen Zwecke nutzen kann.

Wollen Sie ein konkretes Problem lieber direkt besprechen, steht Ihnen die Community mit ihrer Expertise zur Seite. Diskutieren Sie Ihr Anliegen mit Gleichgesinnten in unseren Linux Foren.