Alternativer Login Name mit Dovecot

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von ralf.kortz, 30. Okt. 2014.

  1. ralf.kortz

    ralf.kortz New Member

    Hallo ans Forum,

    wir haben eine ISPCONFIG-Installation mit Postfix und Dovecot. Die eMail-Konten im ISPconfig werden über ein eigenes Script über die API angelegt. Jetzt haben wir, als das in Betrieb genommen wurde, die maildir-Verzeichnisse auf /www/vmail/<loginname> gesetzt. Wenn wir allerdings Quotas nutzen möchten scheint es so als wenn ich in der dovecot.conf keine Möglichkeit habe an diesen Loginnamen per Variable zu kommen. Kennt dazu jemand eine Lösung?

    Grüße
    Ralf
     
  2. sanchez

    sanchez Member

    Hast du die Einstellungen in der Serverkonfiguration im Tab "Mail" entsprechend gesetzt und auf Tippfehler hin überprüft?
     
  3. ralf.kortz

    ralf.kortz New Member

    Hallo Sanchez,
    vielen Dank für Deine Rückmeldung. Fehler sind keine drin.
    Ich habe aber in der Zwischenzeit festgestellt das ich anstelle von %d und %u bzw. %n (%d für Domainanteil der eMail-Adresse, %u für den Useranteil der eMail-Adresse und %n für den Loginnamen) die Variable %h für (%h für Homedir, welches dem Maildrin in ISPconfig entspricht) nutzen kann. Ich werde das noch ein bisschen beobachten und wenn alles ok ist die Anfrage abschließen.

    Grüße
    Ralf
     

Diese Seite empfehlen