HowtoForge Linux Anleitungen

Taints und Tolerances in Kubernetes erstellen

Farben und Toleranzen arbeiten zusammen, um sicherzustellen, dass die Hülsen nicht auf ungeeigneten Knoten eingeplant werden. Ein oder mehrere Taints können auf einen Knoten aufgetragen werden, d.h. der Knoten sollte keine Hülsen annehmen, die die Taints nicht tolerieren. Die Pods, die die Taints tolerieren, können nur auf den Knoten mit den Taints eingesetzt werden.

Wie man Namensräume in Kubernetes anlegt

Ein Namensraum ist hilfreich, wenn mehrere Teams denselben Cluster verwenden. Dieser wird verwendet, wenn die Gefahr einer Namenskollision besteht. In diesem Artikel werden wir einen Namensraum erstellen und einen Pod in dem neu geschaffenen Namensraum erstellen. Wir werden auch sehen, wie ein Namensraum als Standardnamensraum festgelegt werden kann.

Wie man einen Dienst in Kubernetes erstellt

Ein Dienst in Kubernetes ist eine Abstraktionsschicht über Pods. Er definiert einen logischen Satz von Pods. Er stellt eine einzige IP-Adresse und einen DNS-Namen zur Verfügung, über die auf die Pods zugegriffen werden kann.