HowtoForge Linux Anleitungen

So installierst du Docker unter Debian 11

Docker ist eine Reihe offener Plattformen, die eine Virtualisierung auf Betriebssystemebene für die Entwicklung, den Versand und den Betrieb von Anwendungen bieten. In diesem Lernprogramm lernst du, wie du Docker auf Debian 11 Bullseye installierst. Außerdem lernst du die grundlegenden Funktionen von Docker kennen, um Container auszuführen und Images zu verwalten.

So installierst du Python 3.9 unter Debian 11

Python ist eine beliebte Open-Source-Programmiersprache. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du als Linux-Benutzer Python 3.9, die zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels aktuelle Version, auf einem Debian 11-System installierst.

Wie man Jenkins unter Debian 11 installiert

Jenkins ist ein Open-Source-Automatisierungs- und Continuous-Integration-Tool, das dabei hilft, die sich wiederholenden Aufgaben im Softwareentwicklungsprozess zu automatisieren. In dieser Anleitung wird erklärt, wie du Jenkins auf Debian 11 installierst.

Wie man Ghost CMS mit Docker auf Ubuntu 20.04 installiert

Ghost ist eine Open-Source-Blogging-Plattform. In diesem Tutorial erfahren wir, wie wir Ghost CMS mit Docker auf einem Server mit Ubuntu 20.04 installieren. Außerdem werden wir Nginx als Proxy und Let’s Encrypt SSL-Zertifikate verwenden, um unsere Installation zu sichern.

Wie installiere ich Nextcloud unter Debian 11

Nextcloud ist eine Open-Source-Software zur Erstellung von öffentlichen und privaten Dateispeichern. Sie ermöglicht es dir, selbst gehostete Dienste wie Dropbox, Google Drive oder Mega.nz zu erstellen. In dieser Anleitung erfährst du, wie du Nextcloud auf dem neuesten Debian 11 Bullseye installierst.

Wie installiere ich NetBeans IDE auf Ubuntu 20.04

NetBeans IDE (Integrated Development Environment) ist ein sehr leistungsfähiges Softwareentwicklungswerkzeug, das hauptsächlich für die Entwicklung von Java- und C/C++-Anwendungen verwendet wird. In diesem Artikel zeige ich dir 3 verschiedene Möglichkeiten, NetBeans IDE 12 unter Ubuntu 20.04 über die Kommandozeile zu installieren.