Apache 2.4 & mod_pagespeed

#1
Hallo,

hat jemand Erfahrung mit mod_pagespeed auf Apache 2.4? Ich hab es soeben wie folgt eingerichtet:
Code:
cd /tmp
wget https://dl-ssl.google.com/dl/linux/direct/mod-pagespeed-stable_current_amd64.deb
dpkg -i mod-pagespeed-stable_current_amd64.deb

# Kommentare entfernen
mcedit /etc/apache2/mods-available/pagespeed.conf
# ModPagespeedMemcachedServers localhost:11211
# ModPagespeedCreateSharedMemoryMetadataCache "/var/cache/mod_pagespeed/" 51200

service apache2 restart
merke jedoch weder auf Pagespeed.de, noch auf Pagespeed Insights noch auf Pingdom unterschiede.

Muss ich denn bei der entsprechenden Homepage noch Apache Direktiven eintragen oder wars das?

LG
 
#2
Hallo,

nein, du musst eigentlich nichts weiter einstellen. Aber ich habe auch keine Performancegewinne feststellen können. Eher das Gegenteil - bei mir wurden die Seiten langsamer da alle Files erstmal durch mod_pagespeed durch müssen. Auch scheint die Limitierung des Caches nicht zu funktionieren - d.h. ich hatte nach etwa 3 Monaten etwa 20GB an Cachefiles in /var/cache/pagespeed - das waren extrem viele winzig kleine Files in zig tausend Verzeichnissen. Das Removen hat über 8h gedauert.

Ich fand mod_pagespeed eigentlich auch immer ganz nett aber die Nachteile überwiesen und führen dazu, dass man keinen Wert mehr auf gutes Webdesign legt da das Modul sich um die Optimierungen kümmert.
Alles was mod_pagespeed kann kannst du auch selber erledigen.

Ist meine Meinung dazu.

mfg reSh
 

Werbung