apache startet nicht mehr nachdem ssl zertifikat gelöscht wurde

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von Kartze, 6. Nov. 2011.

  1. Kartze

    Kartze New Member

    Hallo :)

    ich habe auf das neue ispconfig upgedatet und wollte dann gleich ein ssl zertifikat von cacert.org hinzufügen. leider hab ich nicht ganz verstanden wie das geht und habe etwas herumprobiert.

    dann wollte ich ein falsch eingetragenes zertifikat löschen und habe "delete certificate" ausgewählt und auf speichern geklickt. danach war keine seite mehr erreichbar (sämtliche domains, phpmyadmin, roundcube, ispconfig).

    Error beim starten von Apache:
    Error.log von Apache:
    netstat -tap:
     
  2. iddQQp

    iddQQp New Member

    Dir fehlt wahrscheinlich die Zeile

    Code:
    NameVirtualHost *:443
    oder er findet deine gelöschten Zertifikate nicht die in deinem Vhost stehen und startet desshalb nicht ?!
     
  3. Kartze

    Kartze New Member

    Wo kommt der Eintrag rein?

    Das wüsste ich auch gerne. Leider loggt der Apache2 Error.log nicht mehr :/
     
  4. iddQQp

    iddQQp New Member

    Auf meinem Debian hab ichs zum Beispiel in /etc/apache2/sites-enables/000-ispconfig.conf die Zeilen:

    NameVirtualHost MeineIP:80
    NameVirtualHost MeineIP:443
     
  5. Kartze

    Kartze New Member

    hm da hab ich ja eigentlich garnichts verändert. kanns trozdem sein dass da der fehler herkommt?
     
  6. Kartze

    Kartze New Member

    eine neue fehlermeldung ist eben aufgetaucht:
     
  7. Kartze

    Kartze New Member

    aaah ich glaub ich habs gleich :)
    folgende fehlermeldung in einer domain wenn ich den apache2 starten möchte:
    das problem wird gelöst sein wenn ich ein zertifikat erstelle oder? wie mache ich das?
     
  8. Kartze

    Kartze New Member

    hab im internet jetzt sämtliche seiten durchforstet aber konnte leider nichts zu meinem problem finden. kann man die zertifikate wirklich nur im ispconfig erstellen, welches ich momenten nicht erreichen kann?

    gibts keine lösung für mein problem? :-/
     
  9. Kartze

    Kartze New Member

  10. Till

    Till Administrator

    Lösche den Symlink im Verzeichnis /etc/apache2/sites-enabled/ mit dem Namen der Webseite und starte dann apache. Dann kannst Du Dich wiedre in ISPConfig einloggen und erstmal die SSL Checkbox der Seite deaktivieren und dann in ISPConfig ein neues SSL Zertifikat erstellen.
     
  11. Kartze

    Kartze New Member

    problem gelöst:
    https (port 443) eintrag für die jeweilige webseite aus der sites-enabled gelöscht und apache2 gestartet. danach ging es.

    danke für eure hilfe.
     

Diese Seite empfehlen