CO-Domain nicht mehr löschbar

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von rutziste, 23. Dez. 2008.

  1. rutziste

    rutziste New Member

    Habe folgendes Problem. aus irgendeinen grund kann ich bei einem kunden die CO-Domain nicht mehr löschen!!!
    [​IMG]
    wenn ich auf die rot eingekreiste IP Klicke bekomme ich folgende fehlermeldung.

    [​IMG]
    gibt es hier einen trick um den eintrag verschinden zu lassen???
    laut meinem wissen ist es ein toter link.

    habe ISP Config 2.2.29 auf einem Debian Etch system lauffen.

    mfg
     
  2. Till

    Till Administrator

    Sieht aus als ob Deine Datenbank defekt ist oder aber dass Du Dein mysql auf utf-8 umgestellt hast, was von ISPConfig nicht unterstützt wird. Stell Deine Mysql Datenabnek bitte auf Latin1 um und dann lade die aktuelle ISPConfig Version runter und starte das Setup script, damit die Datenbanbk repariert wird.
     
  3. rutziste

    rutziste New Member

    Alle Tabellen stehen auf latin1_swedish_ci in der Datenbank. Soll ich das setup trozdem nochmals aufrufen??? oder kann ich den eintrag händisch aus der DB löschen.

    Danke
     
  4. Till

    Till Administrator

    Das ist schonmal gut. Du musst das aber auch noch in der php.ini checken.

    Ja.

    Nein. Damit würdest Du die Datenbank beschädigen, da sie dann unaufgelöste Abhängigkeiten beinhalten würde.
     
  5. rutziste

    rutziste New Member

    Bin jetzt noch draufgekommen das die CO-domain zu einem anderen kundenweb gehört. am selben server
     
  6. rutziste

    rutziste New Member

    Habe das system nochmals aufgespielt. es hatt sich aber nichts geändert. komischer weise kann ich die selbe co-domain im selben web mochmals erstellen und dann auch wieder löschen. sollte ich das system einfach so weiterlauffen lassen und das ganze aus schönheitsfehler betrachten :) weil das system läuft seit eineeinhalb jahren stabil und super.
     
  7. Till

    Till Administrator

    Ich denke da ist eine falsche (doppelte) Verknüpfung in der Datenbank. Wenn soweit alles funktioniert würde ich das einfach so lassen.
     

Diese Seite empfehlen