Customized Templates

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von iRaS, 16. März 2009.

  1. iRaS

    iRaS New Member

    Nachdem ich über Customized Templates weder im Wiki, noch im Forum oder der Dokumentation etwas gefunden habe nun hier im forum die Fragen zu den Customized Templates.


    1. Werden die customized templates zusätzlich zu den standard Templates verwendet oder stattdessen?
    2. Welche Variablen stehen in welchem Template zur verfügung?
    3. Wie initialisiere ich ein neuschreiben der Konfigurationen nach anpassung der Templates?
    Situation:

    Ich habe einen neuen Server und einen alten auf dem VHCS2 läuft. Auf dem neuen Server läuft ein Xen mit Gentoo als dom0 und Debian 5 lenny als dom1. Auf dem Debian ist ISPConfig installiert (nach mehreren anläufen hat es dann doch endlich geklappt). Um die Daten vom alten Server zu übernehmen teste ich die vhosts normalerweise dadurch dass ich eine subdomain einrichte die auf den neuen Server zeigt. Diese muss auf dem neuen Server natürlich auf den normalen Vhost zeigen und nicht auf eienn extra dafür eingerichteten "web".

    Im VHCS2 (in den standard templates schon so drin) ist für jeden vhost ein ServerAlias vergeben:
    ServerAlias domain.de *.domain.de www.domain.de

    Genauso wird für jede Subdomain ein ServerAlias vergeben:
    ServerAlias sub.domain.de *.sub.domain.de www.sub.domain.de

    Da in ISPConfig nur www.domain.de eingerichtet wird funktioniert es natürlich nicht einfach test.domain.de auf die neue IP zu linken... Also wollte ich das Template anpassen. Allerdings selbst wenn es die Variable {DOMAIN} gibt bringt das nichts weil dann eine Subdomain auch *.domain.de hätte und {SERVERNAME} bringt nichts da das ja dann *.www.domain.de wäre.

    Mir ist aufgefallen es gibt {SERVERALIAS} die man mit den Co-Domains erstellen kann, aber ich möchte standardmäßig für jeden vhost diese domains haben - ist das denn möglich ohne großen Aufwand?
     
  2. Till

    Till Administrator

    1) Stattdessen.
    2) Nur die, die Du auch im standard template findest.
    3) Editiere den entsprechenden Eintrag in ISPConfig, ändere einen wert und klicke auf speichern.

    Für das was Du machen willst muss man aber kein Template ändern Du fügst einfach eine co-domain zum Web hinzu mit hostname "*" und domain "domain.tld".
     

Diese Seite empfehlen