Datenbank in ISP Config angelegt aber nicht vorhanden

Dieses Thema im Forum "Server Administration" wurde erstellt von mrairbrush, 27. Sep. 2016.

  1. mrairbrush

    mrairbrush Member

    Ich habe in isp config eine Datenbank für einen Datenbankuser angelegt. Sie wird auch angezeigt, taucht aber in phpmyadmin nicht auf.
    Logge ich mich in phpmyadmin als root ein und sehe in die tabelle mysql unter db nach ist sie dort ebenfalls nicht vorhanden.
    Isp Config zeigt sie mir an und sie ist auch aktiv. Vorherige Datenbanken konnten erstellt werden und arbeiten auch???
    Wird immer seltsamer.
    Außerdem habe ich festgestellt das ein directory listing möglich ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Sep. 2016
  2. Till

    Till Administrator

    Schau mal nach ob in /usr/local/ispconfig/server/lib/mysql_clientdb.conf das richtige pw für den mysql root user drin steht.

    ISPConfig konfiguruert directory Listings nicht. Ob eines möglich ist liegt an den globalen Einstellungen des Servers.
     
  3. mrairbrush

    mrairbrush Member

    Da stand kein Passwort drin. Wieso funktionierte es dann vorher? Habe es eingetragen aber funktioniert dennoch nicht. Ich vermute das die letzte Änderung (das phpmyadmin läuft) schuld hat.
    Ist das directory listing nicht standardmäßig deaktiviert? Bei der letzten ISP installation war es so.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Sep. 2016
  4. florian030

    florian030 Member

    ISPConfig hat mich directory listening nichts zu tu (#2). Das hängt schlicht an Deinem Web-Server bzw. dem OS, was da als default genommen wird.
     
  5. mrairbrush

    mrairbrush Member

    Die Datenbanken werden jetzt eingetragen. Das leidige Mailproblem und Directory Listing besteht weiter.
    Eine Änderung in der apache2.conf durch ein - vor indexes brachte nicht den Erfolg. Er läßt sich dann nicht mehr starten.
     

Diese Seite empfehlen