Datenbank mit localhost nicht erreichbar

#1
Hallo

Ich habe den Server nach folgender Anleitung aufgesetzt: The Perfect Server - Ubuntu 18.04 (Bionic Beaver) with Apache, PHP, MySQL, PureFTPD, BIND, Postfix, Dovecot and ISPConfig 3.1.

Ich wollte nun mediawiki installieren und dann kommt folgender Fehler.
Code:
Cannot access the database: Can't connect to local MySQL server through socket '/dev/null' (111) (localhost).
fehler.PNG

Wenn ich anstelle von localhost mich mit 127.0.0.1 verbinde geht es ohne Probleme.

Ich habe unter /etc/mysql/mariadb.conf.d/50-server.cnf die bind-adresse ausgeschlossen.

Code:
# Instead of skip-networking the default is now to listen only on
# localhost which is more compatible and is not less secure.
#bind-address           = 127.0.0.1
Vielen Dank für eure Hilfe.
Lg
Marc Locher
 
#2
Die Bindung an 127.0.0.1 = localhost ist Standard und sollte nicht auskommentiert werden.
Nachdem Du die auskommentierung entfernt hast nicht vergessen den Daemon neu zu starten (reload).
Wahrscheinlich hast Du keinen Benutzer für die neue Datenbank angelegt. Lege mal vor Deiner Installation eine DB und einen User für die DB an und versuche die Installation noch einmal mit der neu angelegten DB und dem neuen User. So sollte es keine Probleme geben. Du versuchst Dich anscheinend mit dem root an die DB anzumelden. das ist so nicht erlaubt.
 
Zuletzt bearbeitet:
#4
ich denke den Eintrag wird er haben. er sprach ja nur von mysql und hat nicht gesagt das er seinen Server verbogen hat. Wenn doch sollte es so aussehen. Wäre aber schon ein dicker Hund.
# IPv4
127.0.0.1 localhost.localdomain localhost

und wenn IPv6 noch dazu kommt, wobei die xxxx durch die echte Verbindungslocale ersetzt wird.
# IPv6
::1 ip6-localhost ip6-loopback
xxxx::0 ip6-localnet
xxxx::0 ip6-mcastprefix
xxxx::1 ip6-allnodes
xxxx::2 ip6-allrouters
xxxx::3 ip6-allhosts
 
#5
Vielen Dank für eure Hilfe, leider klappt es immer noch nicht.

Ich habe die bind-adress wieder aktiviert und den mysql und apache Dienst neu gestartet.
(Nach der Anleitung unter Punkt 6 sollte man aber die bind-Adresse auskommentieren)

Ich habe nicht mit dem root Benutzer versucht anzumelden, sondern mit einem welcher nur Rechte für diese Datenbank hat.

Danach habe ich die host Datei von:
Code:
127.0.0.1    localhost
173.249.53.212    s2.malo95.work    s2

# The following lines are desirable for IPv6 capable hosts
::1     localhost ip6-localhost ip6-loopback
ff02::1 ip6-allnodes
ff02::2 ip6-allrouters
173.249.53.212 s2.malo95.work s2
nach
Code:
# IPv4
127.0.0.1 localhost.localdomain localhost
173.249.53.212 s2.malo95.work s2

# IPv6
::1 ip6-localhost ip6-loopback
ff02::0 ip6-localnet
ff02::0 ip6-mcastprefix
ff02::1 ip6-allnodes
ff02::2 ip6-allrouters
ff02::3 ip6-allhosts
angepasst und den Server neu gestartet. Leider kannn ich mich immer noch nicht via localhost verbinden.

Komisch ist, dass Roundcupe und ISPConfig keine Datenbank Probleme haben.

Wenn ich aber eine kleine Test Datenbank anlege und folgenden Code ausführe, passiert nichts.

PHP:
<?php
echo "hallo";
$pdo = new PDO('mysql:host=localhost;dbname=test', 'malo95', 'Passwort');

$statement = $pdo->prepare("INSERT INTO users (email, vorname, nachname) VALUES (?, ?, ?)");
$statement->execute(array('info@php-einfach.de', 'Klaus', 'Neumann'));
?>
 

Werbung

Top