Der [Fast] Perfekte Server

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von Deex, 17. Apr. 2013.

  1. Deex

    Deex Member

    Leider nur Fast denn ich habe immernoch ein paar kleinigkeiten die ich selbst leider nicht fixen kann zum Perfekten Server, bzw. dinge die mir nicht gelungen sind und so hoffe ich das ich mein kleines Problemchen sammelsorium hier stück für stück erledigen kann wenn ich es Ordentlich zusammenfasse. Natürlich habe ich nach jedem Problem gegooglet und es auch schon probiert zu lösen. Der Server ist ein Debian - Squeeze Server mit Postfix, Fail2ban, Dovecot...

    1. ISPConfig absichern mit einer .htaccess
    Die Schritte habe ich unternommen wie hier beschrieben ISPc3 mit .htaccess sichern - Howtoforge Forum
    Doch leider taucht keine .htaccess auf, auch die logs sind leer.

    2. Munin Spammt mir den Access log mit Apache Mod Status voll
    Das ist natürlich eine unschöne angelegenheit und ich würde gerne den Mod Status davon abbringen die internen Dummy verbindungen nicht zu loggen, leider funktionierte das bisher nicht für die access.log

    Ich habe hierfür schon folgendes eingebaut.
    Dieses gilt jedoch nicht für die access.log doch wenn ich dieses dort anfüge ist die configuration hinüber.:(

    3. Fehlermeldung No virtual Host GELÖST
    Dieses tritt auch nach dem neustart von Apache auf. Ich denke es handelt sich dabei um das Standard Web-Directory welches erreichbar ist über die IP Adresse. Wenn es geht würde ich gerne komplett darauf verzichten.

    4. ::1 Adress not listed for localhost
    Dieses finde ich ziemlich oft in den logs, habe da schon versucht an Postfix zu basteln um dieses loszuwerden jedoch ohne erfolg.



    Ja dieses wären zur Zeit meine Sorgen.
    Ich bin dankbar für Jede Hilfe und würde natürlich Ergebnisse und Lösungen sofort hier addieren sofern ich sie finde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Apr. 2013
  2. d.hoffmann

    d.hoffmann New Member

  3. Deex

    Deex Member

    Hallo D.Hoffmann

    Danke dir für den Tipp. Das hat den Fehler wirklich behoben der Access Log sieht nun sauber aus.

    Die anderen bestehen leider trotzdem auch die Tipps des anderen Threads haben bei Postfix leider das Problem nicht gelöst =(

    Aber immerhin einer weniger hehe :p
     

Diese Seite empfehlen