"Der perfekte Server" start von mysqld -> failed

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von kesandal, 16. Jan. 2011.

  1. kesandal

    kesandal New Member

    Hallo zusammen,
    ich bin die Anleitung "Der perfekte Server" durchgegangen, komme jedoch nicht weiter :(

    Ich habe alles 1:1 befolgt von Anfang an.
    Es handelt sich um eine VM, Debian x64, 4Kerne und 4GB.

    Hat jemand von Euch eine Idee woran es liegen könnte?
    In /var/logs finde ich keinen mysql-log.

    Vielen Dank im Voraus
    Kesandal
     
  2. Rolli-Ronny

    Rolli-Ronny New Member

    Das Problem liegt darin das du schon einige Sachen installiert hattest die du nach der Anleitung jetzt noch einmal installieren willst.Welche schon installiert sind siehst du ja in der Liste welche du gepostet hast.Mein Rat daher deinstallieren erst einmal das was schon von den genannten installiert ist ausser openssh.Und dann jetzt du genau nach der Anleitung vor damit am Ende auch auch ISPconfig läuft weil wenn du nämlich wild durch einander installierst kann es nämlich sein das ISPconfig nachher nicht will.Das steht auch an irgend einer Stelle in der Anleitung drin.
     
  3. kesandal

    kesandal New Member

    Hallo,
    vielen Dank für Deine Antwort.

    Habe meine VM recovert und es nochmal probiert.
    Ich komme aber nicht weiter....

     
  4. Rolli-Ronny

    Rolli-Ronny New Member

    Das Problem ist offentsichtlich der mysql-server und eine Log Datei wirdt du nicht finden weil ja der mysql-server nicht läuft.
     
  5. kesandal

    kesandal New Member

    hmm.. ja...
    Wie gehte ich denn dieses Problem an?

    Die Aussage, dass der Server nicht gestartet wurde ist ja nicht viel aussagend.
    Gibt es vielleicht irgendwo noch eine Log-Datei die mir näheres verrät?

    Danke
    Kesandal
     
  6. Rolli-Ronny

    Rolli-Ronny New Member

    Schau mal in /var/log ob sich dort etwas findet.
     
  7. kesandal

    kesandal New Member

    Hallo,
    danke für Deine Hilfe! :)


    In der syslog habe ich folgendes gefunden:

    Code:
    Jan 15 13:00:34 lenny1 mysqld[8622]: 110115 13:00:34 [ERROR] Can't start server: Bind on TCP/IP port: Cannot assign requested address
    Jan 15 13:00:34 lenny1 mysqld[8622]: 110115 13:00:34 [ERROR] Do you already have another mysqld server running on port: 3306 ?
    Jan 15 13:00:34 lenny1 mysqld[8622]: 110115 13:00:34 [ERROR] Aborting
    Jan 15 13:00:34 lenny1 mysqld[8622]:
    Jan 15 13:00:34 lenny1 mysqld[8622]: 110115 13:00:34  InnoDB: Starting shutdown...
    Jan 15 13:00:37 lenny1 mysqld[8622]: 110115 13:00:37  InnoDB: Shutdown completed; log sequence number 0 43655
    Jan 15 13:00:37 lenny1 mysqld[8622]: 110115 13:00:37 [Note] /usr/sbin/mysqld: Shutdown complete
    Jan 15 13:00:37 lenny1 mysqld[8622]:
     
    Jan 15 13:00:48 lenny1 /etc/init.d/mysql[8808]: 0 processes alive and '/usr/bin/mysqladmin --defaults-file=/etc/mysql/debian.cnf ping' $
    Jan 15 13:00:48 lenny1 /etc/init.d/mysql[8808]: #007/usr/bin/mysqladmin: connect to server at 'localhost' failed
    Jan 15 13:00:48 lenny1 /etc/init.d/mysql[8808]: error: 'Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock$
    Jan 15 13:00:48 lenny1 /etc/init.d/mysql[8808]: Check that mysqld is running and that the socket: '/var/run/mysqld/mysqld.sock' exists!
    Jan 15 13:00:48 lenny1 /etc/init.d/mysql[8808]:
    
    
    Hilft uns das weiter?

    Viele Grüße
     
  8. Wurstbrot

    Wurstbrot New Member

    Code:
    
    Jan 15 13:00:48 lenny1 /etc/init.d/mysql[8808]: #007/usr/bin/mysqladmin: connect to server at 'localhost' failed
    Jan 15 13:00:48 lenny1 /etc/init.d/mysql[8808]: error: 'Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock$
    Jan 15 13:00:48 lenny1 /etc/init.d/mysql[8808]: Check that mysqld is running and that the socket: '/var/run/mysqld/mysqld.sock' exists!
    Jan 15 13:00:48 lenny1 /etc/init.d/mysql[8808]:
    
    
    Das hilft doch mal ein wenig weiter - hast das ganze mal überprüft?
     
  9. kesandal

    kesandal New Member

    Überprüft.. hmm :D

    Wenn ich wüsste wo ich anfangen soll :)

    Meine /etc/network/interfaces lifert folgendes:

    Code:
     
    # This file describes the network interfaces available on your system
    # and how to activate them. For more information, see interfaces(5).
    #
    auto eth0
    iface eth0 inet static
    address 192.168.0.100
    netmask 255.255.255.0
    network 192.168.0.0
    broadcast 192.168.0.255
    gateway 192.168.0.30
     
    
    und meine /etc/hosts/ hat folgenden Inhalt:

    Code:
    
    127.0.0.1       localhost.localdomain   localhost
    127.168.0.100   lenny1.example.com      lenny1
    # The following lines are desirable for IPv6 capable hosts
    ::1     localhost ip6-localhost ip6-loopback
    fe00::0 ip6-localnet
    ff00::0 ip6-mcastprefix
    ff02::1 ip6-allnodes
    ff02::2 ip6-allrouters
    ff02::3 ip6-allhosts
    
    Viele Grüße
     
  10. Wurstbrot

    Wurstbrot New Member

    Huhu,

    Code:
    Jan 15 13:00:48 lenny1 /etc/init.d/mysql[8808]: Check that mysqld is running and that the socket: '/var/run/mysqld/mysqld.sock' exists!
    
    mysqld rennt und das socket existiert auch wirklich? :)

    EDIT: Moment laufen tut der ja gar ned - also wird mysqld auch nicht rennen - das socket exisitert?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Jan. 2011
  11. kesandal

    kesandal New Member

    Ich denke es läuft nicht...

    Wenn ich mysqld eintippe erhalte ich folgendes:

    Code:
    lenny1:/var/log# mysqld
    110116 22:59:36  InnoDB: Started; log sequence number 0 43655
    110116 22:59:36 [ERROR] Can't start server: Bind on TCP/IP port: Cannot assign requested address
    110116 22:59:36 [ERROR] Do you already have another mysqld server running on port: 3306 ?
    110116 22:59:36 [ERROR] Aborting
    110116 22:59:36  InnoDB: Starting shutdown...
    
    vllt. ist meine hosts falsch?


    Edit: :D
    Ich schaue eben nach wie ich es prüfe.

    Edit2:

    Im Netz habe ich folgendes gefunden:

    "Hierzu sollte man prüfen, ob der Socket vorhanden ist (normalerweise /tmp/mysql.socket) oder eine Verbindung mittels telnet hostname 3306 aufbauen. Durch mysqladmin version können ebenfalls weitere Informationen ausgegeben werden. "

    Eine mysql.socket scheint es nicht zu geben.
    Auch kann ich keine telnet-Verbindung auf 3306 aufbauen.

    Mit mysqladmin version erhalte ich:
    Code:
    mysqladmin: connect to server at 'localhost' failed
    error: 'Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)'
    Check that mysqld is running and that the socket: '/var/run/mysqld/mysqld.sock' exists!
    
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Jan. 2011
  12. Laubie

    Laubie Member

    Dann schau doch mal mit netstat -nlp was da auf port 3306 lauscht.
    und schau doch mal mit top ob nicht doch ein mysql - oder ein anderer sql-dienst - läuft.

    Grüße
    Laubie
     
  13. Wurstbrot

    Wurstbrot New Member

    Denke dass da aus der vorherigen Installation noch iwie was reinfunkt... wurde ja nicht sauber deinstalliert...

    Deinstalliere mal nur mysql installiere neu und versuche mal zu starten :)
     
  14. kesandal

    kesandal New Member

    Hallo,
    ich habe das System nochmal komplett neu aufgesetzt.

    Jetzt klappt es einwandfrei.

    Danke für Eure Hilfe :)
     
  15. Wurstbrot

    Wurstbrot New Member

    gleich n re-install geht doch oftmals schneller als rumfrickeln :D

    -- closed --
     

Diese Seite empfehlen