Doppelte Log-Verzeichnisse in /var/log/ispconfig/httpd/? (ISPConfig 3.0.4.1)

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von titanium, 1. Dez. 2011.

  1. titanium

    titanium New Member

    Gerade habe ich bemerkt, dass in

    /var/log/ispconfig/httpd/

    für einige Websites jeweils zwei Logverzeichnisse angelegt worden sind, die sich durch "www." unterscheiden, also z.B.
    "domain.de" und "www.domain.de". Beide Verzeichnisse enthalten jeweils Logfiles.

    In domain.de liefert "ls":

    20111129-access.log.gz
    20111130-access.log
    20111201-access.log
    access.log -> 20111201-access.log
    error.log
    error.log.1.gz
    yesterday-access.log -> /var/www/clients/client3/web6/log/20111130-access.log

    ...und in Domain.de sieht es zum Beispiel so aus:

    20111105-access.log
    20111106-access.log
    20111107-access.log
    20111108-access.log
    20111109-access.log
    access.log -> 20111109-access.log

    Was mag da los sein? Ich kann mich nicht erinnern, das Logfile-Verhalten von ISPConfig für die betroffenen Sites bewusst geändert zu haben.
     
  2. Till

    Till Administrator

    Hast Du vielleicht mal den Domainnamen der Webseite geändert?
     
  3. titanium

    titanium New Member

    Nö. Es sind auch mehrere Websites betroffen.

    Es würde mich nicht weiter stören, wenn nicht jeweils in beiden Verzeichnissen aktuelle Daten geschrieben werden. Ich habe aber soeben eine Gemeinsamkeit der betroffenen Websites festgestellt: sie verfügen allesamt über ein SSL-Zertifikat und über eine eigene IP.

    Das scheint also der Grund zu sein. Warum das so ist, kann ich mir allerdings nicht erklären.
     

Diese Seite empfehlen