Einen hoch-verfügbaren NFS Server aufsetzen

#1
Leider scheint dieses Howto nicht für die 8.04 er Ubuntu Server Version zu funktionieren. Ich habe also die 0.8er Version von DRBD installiert und auch zum Laufen bekommen, doch hearbeat scheint mit NFS ja so überhaupt nicht zu funktionieren. Wenn ich auf Server1 /etc/init.d/heartbeat stop mache, dann sollte Server2 ja die Rolle übernehmen. Das macht er aber nicht, nach etwas Wartezeit startet Server1 einfach neu! Server2 übernimmt die Rolle einfach nicht. Auch mittels /usr/lib/heartbeat/hb_takeover keine Change. Im Syslog steht dann folgendes:

Code:
Oct 8 10:09:39 storage2 harc[15517]: info: Running /etc/ha.d/hb_takeover hb_takeover
Oct 8 10:09:40 storage2 heartbeat: [14389]: info: Standby mode only implemented when nice_failback on
Anscheindend kann Server1 die NFS Dienste nicht beenden.
 

Werbung