fail2ban startet mit error

#1
beim Server-neustart wirft fail2ban immer diesen Fehler raus:

Code:
fail2ban.filter : ERROR  Unable to compile regular expression '(?:  pop3-login|imap-login): .*(?:Authentication failure|Aborted login (auth  failed|Aborted login (tried to use disabled|Disconnected (auth  failed|Aborted login (d+ authentication attempts).*rip=(?PS*),.*'
Was kann das sein ?

( es handelt sich um eine Standard-Installation auf einem KVM-Server gemäß:
HowtoForge Linux Tutorials » Der Perfekte Server - Debian Squeeze (Debian 6.0) mit BIND, Dovecot & Nginx [ISPConfig 3] )
 
#2
Hast du die Configs mal durchgeschaut ob dort eine Klammer oder sontiges fehlt ? Ansonsten hat der ein problem mit der Authentifizierung. Richtige rechte vergeben ?
 
#3
in der "/etc/fail2ban/filter.d/dovecot-pop3imap.conf"
steht:
Code:
[Definition]
failregex = (?: pop3-login|imap-login): .*(?:Authentication failure|Aborted login (auth failed|Aborted login (tried to use disabled|Disconnected (auth failed|Aborted login (d+ authentication attempts).*rip=(?P<host>S*),.*
ignoreregex =
das ist doch durch dasISPConfig3 Setup so angelegt worden, oder nicht ?

ich zähle im Mittelteil 5 geöffnete Klammern aber nur 1 geschlossene (?),
ich bin nicht so der regex Spezialist:
wie muss es richtig heißen ?

[edit] hier steht es anders -> http://wiki.dovecot.org/HowTo/Fail2Ban
mit Backslash vor einigen Klammern (?)

[edit2] letztgenannte Quelle ist richtig - die ERROR logs beim Start sind nun weg
(demnach legt das ISPConfig3 Setup das falsch an ?)
 
Zuletzt bearbeitet:

Werbung