Geteilte IP-Adresse

#1
Hallo Forum,
ich will für einen Kunden unter der Domain z.B. "beispiel.de" mehrere VHosts (also Webs) anlegen, die auch alle ein eigenes DocumentRoot haben.
Also etwa so:
www.beispiel.de => DocumentRoot /var/www/web2/web
abc.beispiel.de => DocumentRoot /var/www/web5/web
def.beispiel.de => DocumentRoot /var/www/web7/web
xyz.beispiel.de => DocumentRoot /var/www/web12/web

Die Vhosts_isüconfig.conf -Datei unter /etc/apache2/vosts wird auch korrekt erstellt, aber innerhalb von Sekunden wieder durch eine neue Datei mit "alter" Konfiguration überschrieben. Im Browser erhalte ich immer die Meldung "Geteilte IP-Adresse".

DNS-Eintrag zeigt auf eine IP und der Server hat auch nur diese eine. Daran kanns also nicht liegen.
Warum wird die "Vhosts_ispconfig.conf_12-01-09_23-13-36" nach dem Anlegen direkt immer wieder mit altem Kram überschrieben?

Danke für Eure Hilfe,
Klaus


-----
ISP 2.2.29 / Debian Etch
 
#2
Hallo Klaus,

hast Du evtl. Apache-Direktiven bei der Domain in Verwendung? Ich habe/hatte diesen Effekt immer dann, wenn sich in der vhosts-Datei Konfigurationsfehler eingeschlichen haben, wie z.B. falsche Values in den Direktiven.
Die neue vhosts-Datei wird dann mit dem aktuellen Zeitstempel im vhosts-Verzeichnis gespeichert und die alte wieder als aktuelle Datei gesetzt.

Micha
 

Werbung