GMX 554 seit neustem

#1
Hallo,

wo muss ich ansetzen?
seid dem 3.12. kommt immer das mit 5 Tage zeitversatz :(

Diagnostic-Code: X-Postfix; delivery temporarily suspended: host
mx01.emig.gmx.net[212.227.17.5] refused to talk to me: 554-gmx.net
(mxgmx101) Nemesis ESMTP Service not available 554-No SMTP service 554-Bad
DNS PTR resource record. 554 For explanation visit

Geändert hat sich bei mir nix, bis zum 2.12. ging auch alles :(
Einzige was ich finden kann bei mxtoolbox ist das:
Reverse DNS does not match SMTP Banner

Server ist Hetzner, was ich noch finden konnte ist das er annimmt das von Hetzner das static.x.x.x.x.clients.your-server.de als dynamische IP erkannt wird.
Bin ich damit alleine eben oder noch keinem aufgefallen?

danke für eine Antwort
 

Till

Administrator
#2
Den Reverse dns record (PTR) kannst Du bei hetzner setzen, der sollte mit dem wert von myhostname in der postfix main.cf übereinstimmen und am Besten auch it dem Server Hostnamen (/etc/hostname und /etc/hosts).
 
#4
Nein, das geht nur bei Hetzner.
Vielleicht weil gmx etwas geändert hat und jetzt auch auf PTRs achtet? freenet mach das bspw. schon seit langem.
 
#6
btw. wie ist den von jemanden der bei hetzner ist seine Einstellung dort, falls es jemand liest :)
Das es passt bei mir, schon leicht nervig das jetzt nix mehr durchgeht auf einmal.
 
#10
die ip war nur beispiel :)
aber sollte jetzt passen habe jetzt server.example.com drin
so wie es auch auf dem server steht
warum der spass bei hetzner auf einmal leer war weiss auch keiner von denen :(
man was ein stress in der vorweihnachtszeit :)

jetzt muss nur noch gmx mich wieder mögen, das kann dauern
 
#11
Konntest Du das Problem lösen? Wir haben einen Managed Server bei Hetzner und bei uns besteht das Problem seit dem 12.01.2016. Wäre super, wenn Du etwas Input hast!
 
#15
Typ: Störungsmeldung
Kategorien: Webhosting und Managed Server
Start: 13. Januar 2016 07:56:00 CET
Ende: 13. Januar 2016 17:21:00 CET (voraussichtlich)
Beschreibung: Möchte man aktuell E-Mails an WEB.DE oder GMX von einem Webhosting Level 1, 4, 9, 19 oder einen Managed Server senden, erhält man die Fehlermeldung "Bad DNS PTR resource record".

Wir haben die zuständigen Administratoren von WEB.DE und GMX kontaktiert, um zusammen mit diesen das Problem schnellstmöglich zu beheben.
Update: 13. Januar 2016 13:59:00 CET
Es ist uns bisher trotz großer Mühen leider noch nicht gelungen, die Sperre bei Web.de/GMX entfernen zu lassen. Wir versuchen weiterhin, den Kontakt zum Verursacher herzustellen.
Update: 13. Januar 2016 17:21:00 CET
Das Problem sollte jetzt behoben sein. E-Mails werden wieder an WEB.DE und GMX zugestellt.
Das könnte euer Problem sein.
 
#16
GMX prüft bei ankommenden Mail den rDNS. Laut ihren eigenen Richtlinien blockieren sie alle "generischen", "nicht validen und nicht sprechenden Mailservernamen", wie etwa blabla123.your-server.de. - somit wurden locker und lässig, alle Mailserver von Hetzner mit Webhosting Level 1, 4, 9, 19 sowie Managed Server blockiert.
Betroffen waren im übrigen nicht - wie von Hetzner kommuniziert - nur GMX und WEB.DE Mailadresse, sondern zudem 1UND1 Adressen sowie sämtliche von diesen Anbietern gehosteten Mailadressen wie u.a. Swissmail.com. Und die Störung begann auch entgegen der Meldung auf hetzner-status.de nicht am 13.01.2016 um 07:56 Uhr sondern am 12.01.2016 um 16:00 Uhr. Ich habe das Unternehmen darauf aufmerksam gemacht, jedoch erfolgte keine Informationsänderung.

Laut der Aussage von Hetzner, haben sie GMX darauf aufmerksam gemacht. Ich hatte jedoch das Gefühl, dass man nicht ausreichend Druck auf GMX & Co ausübt. Ich hatte dann direkten Kontakt zu GMX und nach mehrmaligen Email-Ping-Pong wurde mir die Entsperrung (entfernen der Mailservernamen aus der Blacklist) 16:05 bestätigt, welches ich umgehend Hetzner kommunizierte.
 

Werbung

Top