IP-Adresse erreichbar, Domainname nicht

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von rawe28, 30. Okt. 2008.

  1. rawe28

    rawe28 New Member

    Hallo,

    ich habe einen Server nach diesem Howto eingerichtet

    http://www.howtoforge.com/perfect_setup_debian_etch_p3

    und anschließend ispCONFIG genau nach Anleitung installiert.

    Unter der IP-Adresse ist die Platzhalterseite jetzt auch erreichbar, unter dem Domainnamen aber nicht.

    What is here loose?
    Was muss ich hier ändern?

    Danke schon mal im Voraus.

    Gruß

    Ralph

    P.S.
    IspConfig läuft insgesamt auch relativ lahm, die Ladezeiten sind von Seite zu Seite ziemlich langatmig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Okt. 2008
  2. Till

    Till Administrator

    Ist Dein Server hinter einem Router und hat eine private IP oder hat er eine öffentliche IP?
     
  3. rawe28

    rawe28 New Member

    Hallo,

    ich begreife es nicht, aber auf einmal ist meine Antwort auf Till´s Frage weg, nachdem ich die Seite neu geladen hab.

    Deswegen nochmal.

    die Ip-Adresse ist öffentlich und aus einem Subnetz bei Hetzner.
    Die Haupt-IP ist 78.46.79.2 Domain morgen-licht.de.
    Die Adresse um die es geht ist aus dem Subnetz 78.46.254.181, Domain
    florrinda.eu
    Beide sind unter dem Domainnamen nicht aufrufbar, aber unter ihren IP-Adressen.
    ispConfig hat beim Setup die nameserver www.morgen-licht eingetragen.Bei Hetzner sind aber noch die Hetzner-Nameserver eingetragen.
    Kann es daran liegen?

    Gruß

    Ralph
     
  4. Till

    Till Administrator

    Die IP des A-Records der Domain (auf dem authoritive Nameserver, also dem von Hetzner und nicht dem in ISPConfig) muss identisch sein mit der IP, die Du in ISPConfig für die Website ausgewählt hast. Änderungen im DNS brauchen bis zu 48 Stunden um wirksam zu werden.
     
  5. rawe28

    rawe28 New Member

    Danke, werd es mir dann mal genau anschauen.

    Gruß

    Ralph
     
  6. rawe28

    rawe28 New Member

    Hab es kontrolliert, und ist alles richtig eingetragen.

    Die Einträge in /etc/bind lautren aber alle auf

    @ IN SOA localhost. root.localhost. (

    Die /db-root sagt unter Anderem

    ;; ANSWER SECTION:
    . 518400 IN NS A.ROOT-SERVERS.NET.

    und
    ;; ADDITIONAL SECTION:
    A.ROOT-SERVERS.NET. 3600000 IN A 198.41.0.4
    B.ROOT-SERVERS.NET. 3600000 IN A 192.228.79.201

    Dies sind doch lauter interne Adressen.

    Muß das nicht geändert werden?

    Gruß

    Ralph
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Okt. 2008
  7. rawe28

    rawe28 New Member

    Frage zu IP-Adresse erreichbar, Domainname nicht

    Hallo Till,

    ich hab ispConfig jestzt komplett deinstalliert und anschließend neu installiert.

    Dies ist aber nicht das erste Mal und ich befürchte, daß das gleiche Problem wieder auftaucht.

    Deshalb meine Fragen:

    Beim Setup kommt die Meldung
    Code:
    Starting ftp server: proftpd - setting default address to 127.0.0.1
    ist das richtig so?Oder muß ich das ändern?


    In ispConfig ist aks Netzmaske 255.255.255.0 voreingestellt.
    Meine Netzmaske in der /interfaces bei Hetzner ist aber auf 255.255.255.255 eingestellt.
    Muß ich das ändern?

    weiter ist in ispConfig der DefaultNs1 und2 auf www.morgenlicht eingestellt.
    Meine Einstellung bei Hetzner zeigt aber auf die Hetzner Nameserver.
    Muß ich das ändern?

    Die Admin Email zeigt auf root@localhost
    Bekomme ich dann trotzdem Nachrichten an meine eigentliche Admin Email, die ich beim Setup angegeben habe

    Wäre sehr nett, wenn du oder jemand anders noch Zeit hätten mir das zu beantworten, komme sonst nämlich nicht weiter

    Gruß

    Ralph
     
  8. Till

    Till Administrator

    Das ist ok so.

    Nein. Die autom. netzwerkkonfiguration ist in ISPConfig standardmäßig deaktiviert, daher spielt die Netzmaske in ISPConfig keine Rolle.

    Nein. Das sind die Nameserver die ISPConfig standardmäßig beim Anlegen neuer DNS Records auf dem internen BIND verwendet und nicht die Nameserver, welche Dein Linux System zu Auflösen von Domians verwendet.

    Diese Emailadresse verwendet ISPConfig z.B. als Empfänger bei Quota Überschreitungen. Du solltest Sie auf Deine richtige Emailadresse setzen.
     

Diese Seite empfehlen