ISPC3 Multiserversetup Problem

#1
Hallo.

Ich habe seit 2 Tagen das Problem, dass die Replikation auf die Client Server nicht mehr funktioniert.

Am Master lege ich eine Domain an, dazu eine Mailbox, und am Mailserver Client wird nichts gemacht...

Ebenfalls bei Mailfiltern usw...
egal auf welchen server Egal welcher Service.

In den Logfiles steht aber leider kein Fehler...
 

Till

Administrator
#2
Schalte Debugging für den Slave im interface des masters ein, dann ruf auf dem Slave folgenden Befehl als root user auf:

/usr/local/ispconfig/server/server.sh

und poste die Ausgabe.
 
#3
Schalte Debugging für den Slave im interface des masters ein, dann ruf auf dem Slave folgenden Befehl als root user auf:

/usr/local/ispconfig/server/server.sh

und poste die Ausgabe.
root@xxxxx:/home/xxxxxx# /usr/local/ispconfig/server/server.sh
24.05.2011-13:36 - ERROR - Replication failed. Error: (client) in MySQL server: (localhost) Unknown column 'company_id' in 'field list' # SQL: REPLACE INTO client (`client_id`,`sys_userid`,`sys_groupid`,`sys_perm_user`,`sys_perm_group`,`sys_perm_other`,`company_name`,`contact_name`,`customer_no`,`vat_id`,`street`,`zip`,`city`,`state`,`country`,`telephone`,`mobile`,`fax`,`email`,`internet`,`icq`,`notes`,`default_mailserver`,`limit_maildomain`,`limit_mailbox`,`limit_mailalias`,`limit_mailaliasdomain`,`limit_mailforward`,`limit_mailcatchall`,`limit_mailrouting`,`limit_mailfilter`,`limit_fetchmail`,`limit_mailquota`,`limit_spamfilter_wblist`,`limit_spamfilter_user`,`limit_spamfilter_policy`,`default_webserver`,`limit_web_ip`,`limit_web_domain`,`limit_web_quota`,`web_php_options`,`limit_web_subdomain`,`limit_web_aliasdomain`,`limit_ftp_user`,`limit_shell_user`,`ssh_chroot`,`limit_webdav_user`,`default_dnsserver`,`limit_dns_zone`,`limit_dns_slave_zone`,`limit_dns_record`,`default_dbserver`,`limit_database`,`limit_cron`,`limit_cron_type`,`limit_cron_frequency`,`limit_traffic_quota`,`limit_client`,`parent_client_id`,`username`,`password`,`language`,`usertheme`,`template_master`,`template_additional`,`created_at`,`company_id`,`limit_mailmailinglist`,`id_rsa`,`ssh_rsa`) VALUES ('5','1','1','riud','riud','','HOT-00526-01 - paulinum.ac.at','direktion@paulinum.ac.at','HOT-00526-01','','','','','','AT','','','','','http://','','','7','1','10','10','0','10','1','0','10','1','1000','10','10','10','5','','0','0','no,fast-cgi','0','0','0','0','','0','9','0','0','0','5','0','0','url','0','-1','0','0','HOT-00526-01','$1$mIyfeiuC$xuE9.bsfWC9O4..2CXQ4V0','de','default','1','/4/','1296824778','','-1','','')
24.05.2011-13:36 - ERROR - Error in Replication, changes were not processed.
finished.
root@XXXXXXX:/#


LG
 

Till

Administrator
#4
Ich würde mal sagen Du hast verschiedene ISPConfig Versioen auf den Knoten Deines Clusters installiert. Es ist aber notwendig dass auf allen Knoten die gleiche Version läuft, denn sonst passiert sowas wie oben, dass nämlich der master ein anderes Datenbanklayout hat als der Slave und somit keine Daten mehr übernommen werden können.

Du musst also jetzt alle Slaves updaten, dass sie die gleiche Version wie der master haben.
 
#5
Ich würde mal sagen Du hast verschiedene ISPConfig Versioen auf den Knoten Deines Clusters installiert. Es ist aber notwendig dass auf allen Knoten die gleiche Version läuft, denn sonst passiert sowas wie oben, dass nämlich der master ein anderes Datenbanklayout hat als der Slave und somit keine Daten mehr übernommen werden können.

Du musst also jetzt alle Slaves updaten, dass sie die gleiche Version wie der master haben.
Und wenn alle die gleiche Version haben?

zumindest steht es so im ispconfig drin :(
Hilft es ein Backup einzuspielen?

lG
 
#7
das ist nicht möglich. hast Du vielleicht mal irgendeinen Server auf die SVN Version aktualisiert? Denn das macht die DB inkompatibel zu den stable Versionen. SVN REleases haben keine eigenen Versionsnummern (da ja nicht released), daher kannst Du das dann nicht in ISPConfig sehen.
Kann es helfen ein Backup einzuspielen?
Wann ist dennd er nächste release geplant?

Danke und LG
 

Till

Administrator
#8
Würde ich nicht machen, das bringt das system wahrscheinlich dann komplett durcheinander. Was hast Du denn nun genau auf dem master gemacht, ihn auf SVN aktualisiert wie ich gemutmaßt habe?

Wann ist dennd er nächste release geplant?
Kann ich noch nicht sagen, voraussichtlich irgendwann mitte des Jahres da es ein neues Major release sein wird.
 
#9
Würde ich nicht machen, das bringt das system wahrscheinlich dann komplett durcheinander. Was hast Du denn nun genau auf dem master gemacht, ihn auf SVN aktualisiert wie ich gemutmaßt habe?



Kann ich noch nicht sagen, voraussichtlich irgendwann mitte des Jahres da es ein neues Major release sein wird.
Nein SVn habe ich nifcht installiert.
Ich hatte ja das Problem mit dem Mysql. da habe ich die aktuelle Version nochmal upgedatet, und dabei die berechtigungen neu schreiben lassen.

alles mit der letzten aktuellen Version.
 

Till

Administrator
#10
Ok, aber warum ist die Tabellenspalte "company_id" in der Tabelle client nur auf einem Server vorhanden ist während sie auf anderen Servern mit der gleichen Version nicht da ist? Du musst also unterschiedliche ISPConfig Versioen uaf den Serfvern haben. Oder aber Du hast die Slaves nicht auf der Shell mit "ispconfig_update.sh" auf 3.0.3.3 aktualisiert. Das würde auch Dein vorheriges Rechteproblem erklären.
 
#11
Ok, aber warum ist die Tabellenspalte "company_id" in der Tabelle client nur auf einem Server vorhanden ist während sie auf anderen Servern mit der gleichen Version nicht da ist? Du musst also unterschiedliche ISPConfig Versioen uaf den Serfvern haben. Oder aber Du hast die Slaves nicht auf der Shell mit "ispconfig_update.sh" auf 3.0.3.3 aktualisiert. Das würde auch Dein vorheriges Rechteproblem erklären.
Habe ich gerade überall nochmal gemacht.
Brachte leider nichts. Was kann man hier dann noch machen, ausser alles auf svn upzudaten, oder zu warten bis die neueste Version raus kommt?
Kann man das per Hand bereinigen?

VIelen Dank im Voraus und LG
 

Till

Administrator
#12
Du kannst auf den slaves mal ein Feld company_id als varchar 255 in der tabelle client hinzufügen, danach den Fhler im ispconfig Fehler log im monitor löschen, damit ispconfig die Aktion erneut ausführt.
 
#13
Du kannst auf den slaves mal ein Feld company_id als varchar 255 in der tabelle client hinzufügen, danach den Fhler im ispconfig Fehler log im monitor löschen, damit ispconfig die Aktion erneut ausführt.
Hallo Till.

Die Einträge haben derzeit wenigstens das syncproblem behoben. Damit kann ich bis zum nächsten ISPC3 Update warten, und dieses wieder normal durchführen.

Vielen dank und schönes WE.

LG
 

Werbung

Top