[ispconfig 2] Umzug einer Domain von altem auf neuen Server samt SSL-Zertifikat

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von Lonesome Walker, 12. Aug. 2010.

  1. Lonesome Walker

    Lonesome Walker New Member

    So, der alte Server ist doch schon ein wenig in die Jahre gekommen, und für den neuen wird es aber wieder ISPConfig 2 werden :)

    Kunde hat ein 5-Jahres Domain-Zertifikat gekauft (1825 Tage), Zertifizierungsstelle hat mitgeteilt, nö, das Cert hat er einmal gekriegt, und das muß reichen.

    Ist die folgende Vorgehensweise richtig?

    Für das Web auf dem neuen Server SSL anhaken, dann werden ja die neuen Cert-Files generiert.

    Verzeichnis "ausräumen" und dort die alten SSL-Files platzieren.

    Reicht das?

    Oder muß ich über den Tab "SSL" Begin Certificate Request" und "Begin Certificate" einfügen?

    Normalerweise würde ich einfach ein neues erstellen, und das dann zur Signierung einreichen; würde aber laut RapidSSL nicht mehr gemacht, würde erneut Geld kosten...


    Any clues? :confused:
     
  2. mk3

    mk3 New Member

    Meines Wissens nach richtet sich das Zertifikat nur nach der Domain.
    Grundsätzlich kannst du das ja mit einem selbst signierten Zertifikat machen, oder möglichst real wie folgt:

    Gibst deinem PC ne statische IP und als DNS deinen neuen Server, in cmd einmal "ipconfig /flushdns" und dann legst du das gleiche Web auf deinem neuen Server an, inkl. Cert. Dann kannst du das ja alles testen.

    So wäre zumindest meine vorgehensweise. ;)
     

Diese Seite empfehlen