ISPConfig DNS auch als Public DNS Server

mk3

New Member
#1
Hallo,

was muss ich beachten wenn ich meine beiden ISPC3 DNS-Server so umkonfiguriere, dass sie nicht-lokal vorhandene Zonen auflösen können?
Lediglich Forwarder bekannt machen? Spricht was dagegen?

Möchte diesen DNS Server bei meinen Kunden verwenden, die z.B. ihre Website auf meine Server migrieren möchten, damit dort mit den FQDNs gearbeitet werden kann, obwohl bei der Denic noch andere NS registriert sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Werbung