ispconfig hat sich zerlegt

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von Swordfish, 28. Aug. 2013.

  1. Swordfish

    Swordfish New Member

    hallo

    ich habe ein problem mit ispconfig
    ich hoffe ich bekomme es hin euch mein problem verständlich zu erklären

    also

    auf unserem root server ist debian 7 installiert und ispconfig.

    nach dem installieren von deb. und isp. habe ich ein paar seiten angelegt und das hat auch alles wunderbar funktioniert also order wurden unter var/www angelegt und in die mysql sind alle einträge geschrieben.

    heute wollte ich (ca. 2 monate später) eine neue seite anlegen und habe wie gewohnt alle daten eingegeben.
    Aber heute ist folgendes passiert.

    die von mir eingegebenen daten wurde alle in die Mysql eingetragen und übernommen UND gespeichert nur sind die dazu gehörigen ordner nicht erstellt worden.
    ich habe hier im forum schon geschaut und bin auf folgenden artikel gestoßen

    http://www.howtoforge.de/forum/inst...ation-12/ispconfig-legt-keine-webs-mehr-1289/

    der aussage von TILL den befehl einzugeben
    /etc/init.d/ispconfig_server restart
    hat mich darauf aufmerksam gemacht das diese datei nicht vorhanden ist

    -bash: /etc/init.d/ispconfig_server: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden


    was kann ich nun machen um mein problem zu beheben?

    ich habe auf jeden fall nicht die möglichkeit mein system neu auf zu setzen da ist viel zu viel drauf das würde ca 100 - 200 std in anspruch nehmen und diese zeit habe ich nicht.


    soo ich hoffe ich war genau mit meinen angaben und hoffe ihr könnt mir helfen.

    gruß Swordfish
     
  2. Till

    Till Administrator

    Der Thread bezieht sich auf ISPConfig 2, hat also nichts mit Deiner Installation zu tun denn ISPConfig 2 ist eine ganz andere Software. Schau mal auf das datum wie alt der Post ist.

    Wenn Du wissen möchtest warum Dein Server die Konfiguration nicht schreiben kann, dann schau mal in die FAQ:

    Debugging of ISPConfig 3 server actions in case of a failure « FAQforge
     
  3. Swordfish

    Swordfish New Member

    Ok danke für deine antwort ich teste es aus wenn ich nachher zu hause bin.

    Ich hoffe ich bekomme es wieder in den griff.
    Melde mich wenn ich etwas in erfahrung bringen konnte.
     
  4. boterfreak

    boterfreak Member

    Also von den Webseiten und den Datenbanken kann man ein Backup erstellen. Und ich glaube nicht das man für nen Server 100 -200 Stunden braucht xD egal wieviel dadrauf läuft. Hast du in der Zeit eventuell irgendwelche Updates eingespielt ? System Updates ? Oder was im System verändert ?
     
  5. Till

    Till Administrator

    Warum sollte denn der Server neu installiert werden müssen? Alles was akuell passiert oder besser gesagt nicht passiert ist dass neue Änderungen nicht auf die Festplatte geschrieben werden, dafür wird es eine meist einfache) Erklärung geben und wenn das Problem beseitigt.
     
  6. Swordfish

    Swordfish New Member

    hallo also die 100 - 200 stunden sind darauf bezogen das ich backups auf meinem eingenen rechner machen müsste d.h. alles runterladen und wieder hoch, da ich davon ausgegangen bin das ich das komplette system neu machen müsste :D frag besser nicht was ich in diesem moment falsch gedacht habe ich denke einfach es war schon sehr spät.


    und zu TILL

    ich habe mir zwar die seite angeguckt aber bin eben gerade auf dem weg zu dem link auf einen beitrag aufmerksam geworden
    mit dem isp update habe das eben gemacht und siehe da alles hat reibungslos geklappt die ordner für die internet seiten sind aufgetaucht und alles funktioniert.

    danke euch.
     

Diese Seite empfehlen