ISPConfig installation mit PureFTPd

#1
Hallo zusammen,

ich bin ein Neuling in Sachen Installation von ISPConfig und bleib auch direkt beim ausführen von "./setup" hängen *grins. Das Script meldet, dass es kein FTP-Server finden kann und bricht dann direkt ab.

Nun habe ich allerdings einen laufenden PureFTPd am start. Ich habe in einem Howto auf dieser wunderbaren Webseite gesehen, dass man z.b. für Proftpd ein Symlink "ln -s /etc/proftpd/proftpd.conf /etc/proftpd.conf" erstellen muss damit ISPConfig den FTP-Server findet. Nun wollte ich dies natürlich auch für PureFTPd machen nur gibt es da unter Ubuntu 8.04 nicht wirklich ein configfile. Also was nun?

Vielen Dank im Vorraus für Anworten.
Grüße aus Frankfurt

p.s. so schaut das pureftpd verzeichnis aus:
/etc/pure-ftpd/
|-- auth
| |-- 30mysql -> ../conf/MySQLConfigFile
| |-- 65unix -> ../conf/UnixAuthentication
| `-- 70pam -> ../conf/PAMAuthentication
|-- conf
| |-- AltLog
| |-- ChrootEveryone
| |-- CreateHomeDir
| |-- MinUID
| |-- MySQLConfigFile
| |-- NoAnonymous
| |-- PAMAuthentication
| |-- PureDB
| `-- UnixAuthentication
|-- db
| |-- mysql.conf
| `-- mysql.conf_orig
`-- pureftpd-dir-aliases
 
Zuletzt bearbeitet:

Till

Administrator
#2
Wenn Du ISPConfig 2 einsetzen willst, dann muss Dein Server so wie im perfect Setup beschrieben installiert sein. pureftp wird von ISPConfig zum Beispiel nicht unterstützt.

Rekonfiguriere bitte Deinen Server so wie im perfect setup beschrieben.
 

Till

Administrator
#4
Am Besten gehst Du mal das komplette Tutorial durch und installiersst alles wie dort beschrieben, das wird Dir eine Menge Probleme und Fehler ersparen.
 

Werbung

Top