ISPConfig Server voll, neues Volume für Daten aber wie?

#1
Hallo Leute!

Ich weiß das gehört eher zu Linux Administration allgemein, jedoch bin ich nicht so fix drauf und möchte nichts falsch machen.

Mein ISPConfig Server ist voll und ich möchte eine 2te Volume im Raid (~400 GB) für die ISPConfig Daten zur Verfügung stellen.
Möglichst unterbrechungsfrei.

Hat jemand Tipps für die richtige Vorgangsweise?
Es wären die bestehenden Daten mit ca. 80 GB auf das neue Volume zu übertragen unter Centos 5.2 x64.

Danke vorab!
 
#2
dazu wären ein paar mehr Daten hilfreich über deine jetzige config ....
denn (Beispiel) wenn du jetzt 80 GB im /var hast dann könnest du wenn es ohne reboot sein soll die neue Platte via ln -s einbinden als symlink,
..wenn ein Reboot möglich ist kannst du die Daten auf deine neue Platte kopieren und anschließend die fstab anpassen.
Danach ist die alte 80 GB Platte wieder frei, usw es gibt sehr viele Möglichkeiten. Dazu brauchts allerdings input von dir.
 

Werbung

Top