ISPConfig3 FTP User an ein Unterverzeichnis binden

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von mosesjohann, 5. Sep. 2016.

  1. mosesjohann

    mosesjohann New Member

    Hallo, greife ein schon bekanntes Problem wieder neu auf, hab zu meinem Problem diese Beiträge gefunden:

    https://www.howtoforge.de/forum/threads/ispconfig3-ftp-user-an-ein-unterverzeichnis-binden.2045/
    https://www.howtoforge.de/forum/threads/ftp-user-in-anderes-verzeichnis.759/#post-4451
    https://www.howtoforge.de/forum/thr...ftp-user-eigenes-verzeichnis.7268/#post-37267

    Da diese aber alle schon eine Zeit her sind und ich bereits versucht habe, einem Benutzer ein Unterverzeichnis zuzuordnen, möchte ich hier nun fragen, ob der Fehler vielleicht wieder hervorgekommen ist?

    Und Zwar: Habe per einen ssh-Benutzer angelegt und die Standardeinstellung gelassen - /var/www/clients/client15/web26 . Dann dachte ich mir, ich lege noch einen 2. an mit dem Unterverzeichnis: /var/www/clients/client15/web26/web - um Fragen vom Webdesigner des Kunden aus dem Weg zu gehen oder sogar der Gefahr zu entgehen, dass der mal alles löscht. Den User konnte ich auch anlegen, nur eine Verbindung zum Server kann ich nie aufbauen.
    Dann dachte ich mir, ich versuchs mit normalem FTP - hier kann ich mich zwar einloggen, das dir-listing zeigt aber keine Dateien (obwohl welche im Ordner sein sollen) und wenn ich versuche selbst was anzulegen kommt immer: 550 - Can't create directory: Permission denied.

    Da ich es aktuell auch bei einem anderem Kunden benötige hatte ich da das gleiche versucht, leider auch ohne Erfolg auf das Unterverzeichnis /web/share

    Vielleicht ists ja ganz einfach und ich sehes nicht? Vielen Dank für eure Hilfe!
    ISPConfig 3.0.5.4p9, Ubuntu 14.04.5 LTS
     
  2. celocore

    celocore Member

    Mit der gleichen Kombination aus ISPConfig und ubuntu, läuft das auf unseren Servern ohne Probleme. Daher kann es aus meiner Sicht nicht direkt was mit dem ISPConfig zu tun haben.
    Ich habe heute erst wieder ein Hosting eingerichtet:
    1) Einen FTP-Benutzer mit Zugriff auf alles.
    2) Einen FTP-Benutzer mit Zugriff auf einen Unterorder im .../web-Verzeichnis. Dieses Verzeichnis habe ich vorher nicht separant angelegt, da dies automatisch nach Erstellung des FTP-Users geschieht.
     

Diese Seite empfehlen