ISPConfig3 Reseller

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von Edi, 31. Aug. 2010.

  1. Edi

    Edi Member

    Hallo,

    Ich habe bis jetzt keinen Reseller eingerichtet, nur Kunden.
    Ist es nachträglich möglich einen Reseller einzurichten und ihm einige Kunden zuzuorden.

    Z.B. res1 bekommt Kunde 1,4,8 und 11
    res2 bekommt Kunde 3,12 und 6

    geht das nachträglich bzw. kann eine Kunde zwischen Reselleren verschoben werden oder muß der Reseller bereits existieren wenn der Kunde eingerichtet wird.

    Benutze Version 3.0.2.2

    Danke

    Edi
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Aug. 2010
  2. Till

    Till Administrator

    In den aktuellen ISPConfig Releases muss der Reseller vor den Kunden angelegt werden. Es kann sein dass wir mal später einen Migrationsassistenten schreiben, um Kunden nachträglich zu einem Reseller verschieben zu können.
     
  3. wotan2005

    wotan2005 Member

    @Till
    Gibt es hierzu schon was neues?
     
  4. Till

    Till Administrator

    Ja, ist für 3.1 implementiert, wenn ich mich recht entsinne.
     
  5. suther

    suther Member

    Hi, hab die 3.1.7 am Start. Finde aber die Funktion nicht, das ich einen (oder mehrere Kunden) einem Reseller zuordnen kann.
    Gibt es dazu schon eine GUI, oder müsste das in der DB angepasst werden.
    Wie und wo müsste ich das machen?
     
  6. suther

    suther Member

    Hat jemand einen Tipp?
     
  7. Till

    Till Administrator

    Du musst Dich als Reseller einloggen und dann den Kunden anlegen. Du kannst nicht bestehende Kunden nachträglich einm Reseller zuordnen.
     
  8. suther

    suther Member

    Ok, aber es muss doch irgend eine Möglichkeit geben, dies im Nachhinein zuzuweisen, da diese Verknüpfungen irgendwie gespeichert werden.
    Also notfalls über DB-Zellen z.B.
    Ich habe versucht, in der Tabelle "client" das Feld parent_id auf meinen "neuen Reseller" zu setzen, zu dem der Kunde verschoben werden soll. Danach habe ich in der GUI ein Rsync für Reseller & Kunden gemacht. Leider sehe ich diesen Kunden noch nicht unter meinen Reseller-Acconut.
    Es wäre mir sehr wichtig, das ich das irgendwie hin bekomme... denn ispconfig neu Aufsetzen, bzw. jeden Kunden löschen und unter dem Reseller neu anlegen geht schon alleine wegen der Ausfallzeiten der Pages nicht.
     
  9. Pixelpirat

    Pixelpirat New Member

    Ich habe ähnliches Problem mit den Rechten. Meins ist leider hausgemacht Layer8 Problem.
    Wenn nicht der entscheidene Tipp kommt, wird mir nichts anderes übrig bleiben. Ich hoffe Dir geht es nicht genauso.
     
  10. suther

    suther Member

    Was ist denn ein Layer8 Problem?
    Ich hab zumindest schon mal rausgefunden, wie man einen Kunden-Datensatz im Reseller-Account sichtbar macht.
    Jetzt tüftel ich daran, das auch Mail, websites, Datenbanken usw. für den Reseller sichtbar werden.
     
  11. Till

    Till Administrator

    Der Reseller sys_user muss Mitglied der Gruppe des Kunden sein. also alles in sys_user / sys_group muss passen. Legt Ech mal einen Reseller an und darin einen Kunden und schaut Euch an, wie die User und Gruppenverbindungen aufgebut sind.
     
  12. Pixelpirat

    Pixelpirat New Member

    @Till
    Ich schreie zwar ungern in einem Forum, aber diesmal muß es sein!
    DDDDAAAANNNKKKKEEE! Du bist mein Held! :):):):):):)
    Gruß
    Pixelpirat
     
  13. Pixelpirat

    Pixelpirat New Member

    Das ist das Problem zwischen Stuhllehne und Tastatur. :)
     
  14. suther

    suther Member

    Also, ich hab mich jetzt mal durchgefuchst. Hier das Resume:

    Möchte man nachträglich einen Kunden zu einem Reseller zuordnen, ist dies nur über die DB möglich.
    1. Öffne die ISPConfig Datenbank ⇒ Tabelle „sys_group“ und schreibe dir den Wert der der Spalten client_id und group_id auf, die in der Zeile ist, zu dessen Reseller die Kunden verschoben werden sollen.
    2. Öffne die Tabelle sys_user und suche dir die userid zum Reseller-Account raus.
    1) Tabelle: client
    1. sys_groupid und parent_id in diesem Datensatz verändern: sys_groupid = <group_id> & parent_id = <client_id des Resellers>
    2. Im Reseller-Backend von ISPConfig sollte nun nach dem aktualisieren der Kunde sichtbar werden.
    Beispiel:
    UPDATE FROM dbispconfig SET sys_groupid="<group_id>", sys_userid="<userid>" parent_id="<parent_id>" WHERE sys_userid="<vorherige Owner-ID>" AND client_id > 1;

    2) Tabelle: sys_user
    1. in der Spalte groups müssen komma-separiert alle Kunden-Id's eingetragen werden, auf die der Reseller Zugriff haben soll. Dies wirkt sich auf Domains, Email, DB, DB-User etc. aus. [Achtung, Relogin des Resellers ist erforderlich damit die Rechte greifen].
    Kleines Helferlein:
    # hole alle Client-IDs und erzeuge eine Komma-Separierte Liste daraus, schreibe die IN sys_users)
    SELECT
    GROUP_CONCAT(g.groupid SEPARATOR ',')
    FROM `client` c
    LEFT JOIN sys_group g
    ON (g.client_id = c.client_id)

    WHERE c.sys_groupid = 55
    GROUP BY c.sys_groupid

    Das Ergebnis dann einfach in die group-Spalte des Resellers einfügen.

    Vielleicht spart es dem ein oder anderen ein wenig Zeit und mühe, falls eine Umstruktukrierung der Reseller-Accounts durchgeführt werden muss.

     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Nov. 2017
    Till und Pixelpirat gefällt das.
  15. suther

    suther Member

    ok, so ganz final war das scheinbar nicht.
    Mir ist aufgefallen, wenn ich mich als Reseller einlogge:
    1) In der Übersicht auf dem Dashboard sehe ich keine Zusammenfassungen für Mail, Webspace usw. der einzelnen User. Diese sehe ich nur für User, die ich bereits unter diesem Account angelegt habe.

    Wenn ich z.B. in mail_user ⇒ sys_groupid meine Reseller-Gruppe eintrage, dann sehe ich die Quota für diesen Mailaccount.

    @Till:
    Kann es sein, das hier die Gruppenrechte nicht 100% sauber umgesetzt sind, bzw. dort irgendwo ein Bug ist? Eigentlich sollte die oben beschriebene Umsetzung (das der Reseller in den Gruppen der jeweiligen User mit drin ist) doch ausreichend sein.
    Wie es scheint muss man nun jedoch zusätzlich die sys_groupid spalten für sämtliche *_user-Tabellen anpassen?!
    Dann jedoch sind wiederrum die sys_group rechte überflüssig, da mir die Userdaten im Reseller auch angezeigt werden, wenn sys_groupid = ResellerGruppe & sys_group-Tabelle - User NICHT in spalte "group"
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Nov. 2017

Diese Seite empfehlen