ISPConfig3 Update - Services rekonfiguriern

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von wiseguy, 19. Dez. 2008.

  1. wiseguy

    wiseguy New Member

    Hallo,

    nachdem ich den Replication faild Error nicht rausbekommen habe, hab ich kurzerhand neu installiert (da ich eigentlich genau das gleiche wieder mache wie beim letzten mal - ist ja mittlerweile routine drinn ;-) - müsste der Fehler eh wieder kommen, wenn er noch nicht behoben ist)

    Ich hab also den zweiten Server im expert Mode installiert, ihn da zu dem ersten Server hinzu gefügt und bei der Abfrage der Konfiguration der Dienste überall mit y bestätigt.

    Nun hab ich bei beiden Servern gleich im Anschluß einfach mal (auch wennssinnlos ist, weil ich ja grade die aktuelle Version vom SVN gezogen hatte) ispconfig_update_from_svn.sh ausgeführt.

    Hier mal die Ausgabe (ausgeschnittenes PW, geänderter hostname) vom ersten server:
    Code:
    server1:~# ispconfig_update_from_svn.sh
    svn: Destination directory exists; please remove the directory or use --force to overwrite
    svn: 'trunk' already exists
    
    
    --------------------------------------------------------------------------------
     _____ ___________   _____              __ _
    |_   _/  ___| ___ \ /  __ \            / _(_)
      | | \ `--.| |_/ / | /  \/ ___  _ __ | |_ _  __ _
      | |  `--. \  __/  | |    / _ \| '_ \|  _| |/ _` |
     _| |_/\__/ / |     | \__/\ (_) | | | | | | | (_| |
     \___/\____/\_|      \____/\___/|_| |_|_| |_|\__, |
                                                  __/ |
                                                 |___/
    --------------------------------------------------------------------------------
    
    
    >> Update
    
    Operating System: Debian 4.0 or compatible
    
    This application will update ISPConfig 3 on your server.
    MySQL root password []: ******
    
    Reconfigure Services? (yes,no) [yes]:
    
    Configuring Jailkit
    Configuring SASL
    Configuring PAM
    Configuring Courier
    Configuring Spamassassin
    Configuring Amavisd
    Configuring Getmail
    Configuring Pureftpd
    Configuring MyDNS
    Configuring Apache
    Configuring Database
    Configuring Firewall
    Updating ISPConfig
    ISPConfig Port [8080]:
    
    Reconfigure Crontab? (yes,no) [yes]:
    
    Updating Crontab
    Restarting services ...
    Update finished.
    und hier die Ausgabe vom zweiten Server:
    Code:
    server2:~# ispconfig_update_from_svn.sh
    svn: Destination directory exists; please remove the directory or use --force to overwrite
    svn: 'trunk' already exists
    
    
    --------------------------------------------------------------------------------
     _____ ___________   _____              __ _
    |_   _/  ___| ___ \ /  __ \            / _(_)
      | | \ `--.| |_/ / | /  \/ ___  _ __ | |_ _  __ _
      | |  `--. \  __/  | |    / _ \| '_ \|  _| |/ _` |
     _| |_/\__/ / |     | \__/\ (_) | | | | | | | (_| |
     \___/\____/\_|      \____/\___/|_| |_|_| |_|\__, |
                                                  __/ |
                                                 |___/
    --------------------------------------------------------------------------------
    
    
    >> Update
    
    Operating System: Debian 4.0 or compatible
    
    This application will update ISPConfig 3 on your server.
    MySQL root password []: ******
    
    Reconfigure Services? (yes,no) [yes]:
    
    Configuring Database
    Configuring Firewall
    Updating ISPConfig
    ISPConfig Port [8080]:
    
    Reconfigure Crontab? (yes,no) [yes]:
    
    Updating Crontab
    Restarting services ...
    Update finished.
    Jetzt die Frage: Wo sind die ganzen Dienste beim zweiten Server?

    (Das update erfolgte übrigens direkt hintereinander; also erst Server1 und gleich im Anschluß Server2)
     
  2. Till

    Till Administrator

    Sind die Dienste denn alle bei den Server Einstellungen für den 2. Server aktiviert?
     
  3. wiseguy

    wiseguy New Member

    Bei den Diensten hab ich nichts weiter geändert; demnach müssten alle installiert sein. Jetzt hab ich auch nachgeschaut: Ja, alle diese Dienste sollten eigentlich aktiv sein/sind sie auch.

    Bei der Gelegenheit hab ich gleichmal in System > Edit Server beide Server angeschaut: Da sind völlig falsche Werte bei den Domains eingetragen...
    evtl. hat das was mit meinem Replication Faild Problem zu tun...
     

Diese Seite empfehlen