Kontakte und Kalender für Mail

#1
Hallo.

Es wäre sehr fein wenn man den schon vorhanden Mail-Server den man natürlich mit ISP-Config verwaltet auch die Möglichkeit hätte Kontakte und Kalender Einträge auf den Server zu Syncen.

Danke.
 
#3
Hallo Till.

Danke das klingt sehr fein.
Ist dies unter Outlook auch möglich? (Ich werde sicher danach gefragt werden...) bzw. muss ich schauen ob das dann über das Handy auch möglich ist.

Danke.
 
#5
Danke für deinen Link.

Ich wollte das gerade mit dem Thunderbird versuchen aber leider geht das nicht so wie ich es mir vorgestellt habe.
Daher hab ich es einmal in der Shell versucht mit
Ich bekomme leider die Meldung
/sbin/mount.davfs: das Einhängen schlug fehl; der Server unterstützt WebDAV nicht
Ich hab in der Config vom Apache geschaut. ISP-Config hat die Einträge in der Config gemacht und das Verzeichnis auch richtig angelegt.

Im Log-File finde ich dies hier:
[11/Jan/2011:21:24:28 +0100] "OPTIONS /stone/ HTTP/1.1" 200 0 "-" "davfs2/1.4.6 neon/0.29.3"
Sag aber auch nicht viel aus.
Woran könnte das liegen?

Danke.
 

Till

Administrator
#6
1) Stell sicher dass Du ispconfig 3.0.3.2 installiert hast, bei 3.0.3 gab es noch Probleme mit webdav. Wenn Du kein aktuelles ispconfig hattest, erstelle den webdav user neu.

2) Die webdav URL scheint mir nicht korrejt zu sein. Einen Webdav account erreichst Du über http://domain.tld/webdav/username/

3) Stell sicher dass Du alle notwendigen apache webdav Module installiert hast, ggf. ind das aktuellste perfect server Tutorial auf howtoforge.com schauen. Ich weiß nicht ob die deutsche Übersetzung hier genauso aktuell ist.
 
#8
Morgen.

Ich habe das Update der ISPConfig gemacht und gleich auch noch ein Update vom System (war nur ein kleines).

Mein Problem jetzt ist immer wenn ich in der ISPConfig etwas ändere und diese es dann in die Configs vom Apache schreibt geht mein Apache down.

Hier die Sachen beim System-Update:
Die folgenden Pakete werden aktualisiert:
libapache2-mod-php5 libc6 libc6-dev libc6-i686 liblcms1 liblcms1-dev php-pear php5 php5-cgi php5-cli php5-common php5-gd php5-mysql
13 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Wenn der Apache down geht finde ich diese Meldung um error.log
[Wed Jan 12 09:28:01 2011] [notice] caught SIGWINCH, shutting down gracefully
Was für einen Grund hat dies haben?
 

Till

Administrator
#9
ISPConfig führt ein normales:

/etc/init.d/apache2 reload

bzw restart durch, nachdem die Konfiguration geändert wurde. Kannst Du den apache denn manuell fehlerfrei neu starten bzw reloaden?

Und ist unter system > server config > web angehakt dass er die apache Konfiguration testen soll?
 
#10
Danke für deine Hilfe.

Hatte leider bis jetzt keine Zeit da weiter zu machen.
Hab also die ISP-Config jetzt auf Version 3.0.3.2 und den webdav-user hab ich auch neu eingerichtet.

Alle Module für den Apache sind geladen.
Wenn ich jetzt versuch mich zu verbinden bekomme ich diese Meldung im error.log

[Thu Jan 13 13:39:00 2011] [crit] [client IP] configuration error: couldn't check user. No user file?: /webdav/stone/
Das USER.htdigest File steht aber mit dem richtigen Pfad im vhost drin.
 
#13
Lauft so weit ganz gut muss ich sagen.
Von Thunderbird zu Thunderbird geht das ganze sehr fein.

Nur ich kann mir nicht vorstellen das wenn jemand den Thunderbird verwendet mit diesen Addons und seine Daten am Server ablegt das dann sein Handy auch drauf zu greifen kann weil der Thunderbird das Adressbuch natürlich sehr eigen benennt.

Meine Frage ist daher obs einen Caldav und Carddav Server gibt den man in die Datenbank von der ISP-Config hängen könnte so das jeder der eine Mailbox in der ISP-Config hat auch einen Zugang zu Caldav und Carddav hat.

Danke.
 

Werbung