mailfilter pro user

#1
hallo leute,

kann ich user-basierende procmail scripte in ispconfig einbinden?
im moment möchte ich nur, dass für eine domain die spammails im header gemarkt werden und per procmail in $USER/MailDir/.spambox wandern.
wenn ich das master template ändere und dort einen headermatch einbaue, funktioniert das auch super. kann ich jetzt ein procmail script ala .procmailuser.rc per default includen und wenn vorhanden benutzen? damit wäre ich unabhängig von ipsconfig.

evtl. habe ich in der doku was mit den templates überlesen oder nicht verstanden.
bin für hilfe dankbar.

gruß,
ronny.lippold
 

Till

Administrator
#2
Ich denke das sollte eigentlich ganz einfach mittels der procmail direktive:

INCLUDERC=$HOME/.customrecipe

gehen. Die musst Du nur an der passenden Stelle in das procmailrc template einbauen (nach dem Spamfiltder). Ich weiß nicht genau, wie procmail reagiert wenn die Datei nicht da ist, möglicherweise müsste man das abfangen.
 

Werbung

Top