nginx + mailman + debian 7

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von beyerservice, 25. Juli 2014.

  1. beyerservice

    beyerservice Member

    Hi, falls jemand das selbe problem hat:

    Ich habe gerade genau nach Perfect Server Anleitung Debian 7, + nginx etc installiert (außer mysql auf localhost gelassen).

    Dann wollte ich Mailman über

    http://server:8081/cgi-bin/mailman/listinfo

    aufrufen. Soweit so gut.

    Wenn ich nun aber auf die in ISPconfig angelegte Test Mailingliste klickte (also cgi-bin/mailman/listinfo/test ) bekam ich nur von ein 403 angezeigt (ganz klein oben links in der Ecke...). mailman/admin/test oder mit der von der Installation angelegten mailman Mailingliste genau das gleiche!

    nginx-error-log sagt dazu:
    Code:
    63 FastCGI sent in stderr: "Cannot chdir to script directory (/usr/lib/cgi-bin/mailman/listinfo)" while reading response header from upstream, client
    Danach gegoogelt und raus kam:
    SOLVED: Re: Running mailman within a domain
    Also in der
    /etc/nginx/fastcgi_params die Zeile
    Code:
    fastcgi_param SCRIPT_FILENAME $request_filename;
    
    auskommentieren ( ein # davor)
    nginx restart (habe auch mal fcgiwrap neugestartet) und es läuft!

    Edit:
    Habe gerade gemerkt, es geht nur mit meinem neu angelegten vhost, nicht mit dem appv_host (ist mir jetzt auch egal warum nicht):
    Folgendes habe ich in ISPconfig unter nginx-Directive eingetragen:

    Code:
    location /cgi-bin/mailman {
                   root /usr/lib/;
                   fastcgi_split_path_info (^/cgi-bin/mailman/[^/]*)(.*)$;
                   include /etc/nginx/fastcgi_params;
                   fastcgi_param SCRIPT_FILENAME $document_root$fastcgi_script_name;
                   fastcgi_param PATH_INFO $fastcgi_path_info;
                   fastcgi_param PATH_TRANSLATED $document_root$fastcgi_path_info;
                   fastcgi_intercept_errors on;
                   fastcgi_pass unix:/var/run/fcgiwrap.socket;
            }
    
            location ^~ /images/mailman {
                   alias /usr/share/images/mailman;
            }
    
            location /pipermail {
                   alias /var/lib/mailman/archives/public;
                   autoindex on;
            }
    Vielleicht sollte das in die install.php eingearbeitet werden, oder bin ich der Einzige, der das Problem hatte?

    Edit: außerdem musste ich ein 2. mal dpkg-reconfigure mailman machen, um wirklich die Oberfläche auf deutsch zu bekommen. Bei der Installation habe ich das zwar auch eingestellt (und zwar nur de) aber anscheinend hat das nichts genutzt :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2014

Diese Seite empfehlen