Postfix Auth Problem

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von shadowcast, 20. Jan. 2014.

  1. shadowcast

    shadowcast Member

    Hallo,

    ich habe einen frischen Server mit Wheezy aufgesetzt und bin nach DIESEM Tutorial bzw. teilweise der Squeeze Version vorgegangen, da ich anstatt Dovecot lieber Courier verwende.

    Ich habe inzwischen auch alles wie gewünscht am Laufen, CSF Firewall, Maldet, sämtliche wichtigen Dienste korrekt verschlüsselt etc.
    Nur der Postfix mag noch nicht 100%, denn ich kann mit keinem Clienten Verbinden.

    Das Log schreibt auch klipp und klar:
    SASL PLAIN authentication failed: no mechanism available

    Die Ursache liegt mir auch schon relativ nahe. In der Squeezy Version werden gleich zu Beginn der oben verlinkten Seite Postfix, Courier und vor allem auch die SASL Pakete installiert. In der Wheezy Version Punkt 10 (etwas nach unten Scrollen in obigen Link) gab es diese Punkte nicht. Insofern habe ich diese auch nicht installiert. (Dachte dass Wheezy da etwas besseres vor hat?) Evtl. ein dummer Gedanke?

    Was ratet Ihr mir wie ich vorgehen sollte? Klar, die nachträgliche Installation wird wohl erst mal mein Problem mit Plaintext lösen. Aber ist das wirklich sinnvoll auf einem Produktivserver? Oder ist es egal, da die eh über TLS gesendet wird? Ist das aber auch schon zu diesem Zeitpunkt? Oder ist es sinnvoller auch die Authentifizierung verschlüsselt zu machen bzw. wie stell ich das am Besten an?

    LG
     
  2. Till

    Till Administrator

    Wheezy hat da auch was besseres vor, und zwar dovecot authentifizierung in postfix. ist deutlich besser und eleganter als der alte sasl kram, daher machen wir auch keine courier setups mehr.

    wenn Du dennoch courer nehmen willst, dann musst Du die pakete alle installieren und danach ispconfig manuell updaten und die dienste rekonfigureiern lassen, denn so fehlt dir aktuell ein Teil der Postfix Konfiguration.
     
  3. shadowcast

    shadowcast Member

    Irgendwie hatte ich so was vermutet. Zumal ich oft auch ähnliches gefunden hatte, was genau auf deine Worte hinweist.
    Ich denke aber ein ISPConfig Update sollte ich so oder so machen oder?
    Egal ob ich nun die ganzen Sasl Pakete installier oder Courier entferne und Dovecot installier?
    Aufgrund deiner Aussage ist meine aktuelle Tendenz fast zu Dovecot, da sich die beiden eh fast nicht besonders unterscheiden und wenn das dann eine deutlich bessere Authentifizierung hat wäre das sicherlich auch optimaler für die Zukunft.
    Jetzt kann ich zumindest noch die Anpassungen einfacher machen, als wenn später Zig Hosting Kunden existieren.

    LG
     
  4. Till

    Till Administrator

    Hast du wchon mailkonten in ispconfig angelegt die du nicht löschen kannst / möchtest? Dann müsstest du bei verwendung von dovecot noch die maildir struktur konvertieren. Ispconfug update musst du in beiden fällen durchführen.
     
  5. shadowcast

    shadowcast Member

    Es existiert aktuell noch ein einziger Nutzer und das bin ich selbst mit einer Blog-Seite und einem Testemail Account.
    Absolut nichts wildes.
    Laut Google ist Dovecot der eindeutig neuere und vor allem Zukunftssicherere Dienst. Soll angeblich auch in Maildir++ speichern.

    Die Frage ist nur, dass ich auf meinem alten Server eben Courier laufen habe und ich beim Umzug durchaus dann auch die Mails syncen muss.
    Dies hätte ich einfach mit RSync gemacht. Vermutlich wird dies aber durch den Wechsel auf Dovecot dann nicht ganz so einfach. Du sprichst ja bereits eine "Stukturkonvertierung" an.

    Dennoch sollte ich Dovecot in Erwägung ziehen, da ich wie gesagt jetzt noch wesentlich flexibler bin und ich nicht in wenigen Monaten sagen möchte, hätte ich nur.
     
  6. Till

    Till Administrator

    Die emails (maildir) kannst Du einfach rüber kopieren. die Struktur betrifft nur die ordner außerhalb des Maildirs.

    ISPConfig 3 courier:

    /var/vmail/domain.tld/user/

    ISPCondig Dovecot:

    /var/vmail/domain.tld/user/Maildir/
     
  7. Till

    Till Administrator

  8. shadowcast

    shadowcast Member

    Genial. Vielen vielen Dank.

    Hab den Mailserver nun am Laufen. Sämtliche Courier-Dienste deinstalliert, apt-get autoremove, ISPConfig Update.
    User angelegt klappt.
    Auch das überspielen bestehender Mails aus dem vorherigen Konto war kein Thema.
    Einzig mit der Ordnerstruktur muss ich nochmal sehen, da hat mir Thunderbird mit der "INBOX." Einstellung einen Murks reingebracht.
     
  9. Till

    Till Administrator

    Musst du mal schauen, die INBOX. einstellung in thunderbird muss auf jeden Fall ausgeschaltet werden für dovecot. wenn das nicht hilft und maildir order falsche namen haben, dan kannst Du sie ggf auf der shell umbenennen, maildir ist da recht robust was solche "brutalen" methoden angeht :)
     

Diese Seite empfehlen