Postfix will nach Update nicht mehr

#1
Hallo liebe Gemeinde,

Ich habe bei meinem System ein Update gefahren und seitdem kann ich zwar über einen Mailclient (Thunderbird) Mails senden aber die kommen nicht beim Empfänger an und ich erhalte auch keine Emails wenn man mir welche schickt. Alle Mails auf dem Server sind zu sehen auch die gesendeten (imap) Der Client zeigt mir keinerlei Fehler beim Abruf oder Senden an und auch der Mailserver startet ohne Fehler.

Meine mail.err:

Aug 3 20:51:26 server1 dovecot: auth-worker: Error: mysql(localhost):

Aug 3 20:52:12 server1 postfix/bounce[1288]: fatal: lock file defer 2325A37C79$
Aug 3 20:52:23 server1 postfix/bounce[1182]: fatal: lock file defer 67A4838446$
Aug 3 20:52:24 server1 postfix/bounce[965]: fatal: lock file defer 67A48384464$
Aug 3 20:52:26 server1 dovecot: auth: Error: auth worker: Aborted request: Loo$
Aug 3 20:52:26 server1 dovecot: lda: Error: user lejo@meinedomain.net: Auth USER$
Aug 3 20:52:26 server1 dovecot: auth-worker: Error: sql(lejo@meinedomain.net): U$
Aug 3 20:52:26 server1 dovecot: lda: Fatal: Internal error occurred. Refer to $
Aug 3 20:52:26 server1 dovecot: auth: Error: auth worker: Aborted request: Loo$
Damit kann ich überhaupt nichts anfangen. Hat jemand eine Idee oder Tips wie ich da weiter vorgehen kann? Vielen Dank und sonnige Grüße

Tom


Mein System: Ubuntu 12.04 LTS Apache2, BIND, Dovecot, ISPConfig 3
 

Till

Administrator
#2
Lade das aktuelle ispconfig tar.gz runter, entpacke es und führe dann das update.php script im install Ordner aus und lasse die Dienste rekonfigurieren.
 
#3
Ich habe ein ähnliches Problem und möchte, das ISPConfig die Dienste neu Konfiguriert. Aber das update.php meldet bei mir nur, dass ich bereits die neuste Version habe. Wie kann ich denn ISPconfig dazu veranlassen, die Dienste neu zu Konfigurieren?

EDIT:

habe es!

Grüße
 

Werbung