Probleme mit php mail() und date() unter ISPConfig 2 (debian 5.0)

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von skywalka, 14. Nov. 2009.

  1. skywalka

    skywalka New Member

    Ich habe einen Root Server bei Hetzner, der im Prinzip gut läuft. Allerdings habe ich einige Probleme, die scheinbar durch ISPConfig verursacht werden.
    Dazu muss ich sagen, dass ich erst ISPConfig 3 installiert hatte und es dann wieder durch die 2er ersetzt habe.
    Bei den Installationen bin ich nach der "Perfect Debian" Anleitung für ISPConfig vorgegangen.

    Die Cronjobs laufen, die User werden erstellt. E-Mails können versendet werden. PHP, mod-rewrite usw läuft alles.

    Problem:
    Das Problem ist sehr merkwürdig und tritt nicht bei allen angelegten Webs auf. Und noch merkwürdiger ist, dass das Problem sich in Luft auflöst, wenn man den Apache neu startet.
    Nach dem Apache Neustart dauert es ca eine halbe bis dreiviertel Stunde, dann tauchen bei einigen Webs folgende Phänomene auf:

    - die mail() Funktion wird nicht mehr ausgeführt. (Fehlermeldung: Warning: mail() [function.mail]: Could not execute mail delivery program '/usr/sbin/sendmail -t -i' in /var/www/web1/web/anfrage.php on line 124)

    - Bei einem Web tauchen dazu noch diese Meldungen auf:
    Warning: require(inc.footer.php) [function.require]: failed to open stream: Too many open files

    Und diese:
    Fatal error: date() [<a href='function.date'>function.date</a>]: Timezone database is corrupt - this should *never* happen!

    Wenn ich den Webserver neu starte funktioniert wieder alles. Und diese Probleme treten, wie gesagt nicht bei allen Webs auf.

    Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte?
    Soll ich configs posten? Wenn ja, welche?

    Vielen Dank schon mal!
     
  2. Till

    Till Administrator

    Das file Limit Deines Servers ist zu klein eingestellt.

    Je nach Linuxdistribution sollte iner der folgenden Wege gehen:

     
  3. skywalka

    skywalka New Member

    Ich hatte schon einmal die Limit etwas hochgesetzt. Aber scheinbar mit der falschen Methode.
    Nun habe ich alle Methoden mit deinen Werten eingetragen und es scheint zu wirken.

    Vielen Dank! :)
     
  4. skywalka

    skywalka New Member

    Zu früh gefreut:
    Warning: require(inc.footer.php) [function.require]: failed to open stream: Too many open files

    ulimit nimmt die Änderungen scheinbar nicht an.

    Code:
    ~# ulimit -aH
    core file size          (blocks, -c) unlimited
    data seg size           (kbytes, -d) unlimited
    scheduling priority             (-e) 0
    file size               (blocks, -f) unlimited
    pending signals                 (-i) 73728
    max locked memory       (kbytes, -l) 32
    max memory size         (kbytes, -m) unlimited
    open files                      (-n) 1024
    pipe size            (512 bytes, -p) 8
    POSIX message queues     (bytes, -q) 819200
    real-time priority              (-r) 0
    stack size              (kbytes, -s) unlimited
    cpu time               (seconds, -t) unlimited
    max user processes              (-u) 73728
    virtual memory          (kbytes, -v) unlimited
    file locks                      (-x) unlimited
    
    und beim versuch es auf unlimited zu setzen:
    Code:
    ~# ulimit -n unlimited
    -bash: ulimit: open files: cannot modify limit: Die Operation ist nicht erlaubt
    
     
  5. skywalka

    skywalka New Member

    Scheinbar hab ich vorhin einen Fehler gemacht.
    Nachdem ich dann 'ulimit -n 65535' noch einmal gesetzt habe, scheint es nun zu laufen. ;)

    Hoffentlich bleibt es so.
     

Diese Seite empfehlen