Probleme mit Ubuntun 14.04

Till

Administrator
#2
das Modul gibt es. Schau mal in Deine /etc/apt/sources.list und vergleiche sie mit der aus dem Tutorial. Ich vermute mal Du hast das multiverse repo nicht aktiviert.
 
#3
Leider nicht till. Ich hatte ja jetzt die Rep-Server von Strato drin, hab nun extra mal komplett die sources.list aus dem Tutorial übernommen...und nein...das Paket gibt es nicht.

Sehr komisch:
apt-cache search fastcgi
libfcgi-dev - Header files of FastCGI
libfcgi0ldbl - Shared library of FastCGI
libapache2-mod-fcgid - FastCGI interface module for Apache 2
 

Till

Administrator
#5
Das Modul libapache2-mod-fastcgi gibt es in Ubuntu und es muss auch installiert werden. Bitte nicht libapache2-mod-fastcgi mit libapache2-mod-fcgid verwechseln, sie heißen zwar ähnlich, sind aber beide notwendig und werden beide im Tutorial installiert. Ich habe es gerade eben nochmal auf einem Ubuntu 14.04 server überprüft. Wie von mir oben geschrieben ist die sources.list des ersten Posters falsch und das multiverse repo fehlt.

Code:
root@server1:~# apt-cache search fastcgi | grep apache
apache2-utils - Apache HTTP Server (utility programs for web servers)
libapache2-mod-fastcgi - Apache 2 FastCGI module for long-running CGI scripts
libapache2-mod-fcgid - FastCGI interface module for Apache 2
libapache2-mod-mapcache - tile caching server - Apache module
libapache2-mod-scgi - Apache module implementing the SCGI protocol
 
#8
Hey Till!

Habe das Paket nun drauf.

Folgende sources.list:
Code:
deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu trusty main restricted universe multiverse
deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu trusty main restricted universe multiverse

deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu trusty-updates main restricted universe multiverse
deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu trusty-updates main restricted universe multiverse

deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu trusty-security main restricted universe multiverse
deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu trusty-security main restricted universe multiverse

deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu trusty-backports main restricted universe multiverse
deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu trusty-backports main restricted universe multiverse

## This software is not part of Ubuntu, but is offered by third-party
## developers who want to ship their latest software.
deb http://extras.ubuntu.com/ubuntu trusty main
 
#9
Extras hab ich wieder rausgenommen. Braucht man nicht. Mit der sources.list aus dem Tutorial klappt es aber nicht, dann wird das Paket nicht gefunden.

Mit dieser geht es 1a.

Danke für eure Hilfe!
 

Werbung

Top