PureFTPd Installation schlägt fehl

#1
Ich habe heute versuch nach dieser Anleitung ---> http://www.howtoforge.com/perfect-server-ubuntu-10.04-lucid-lynx-ispconfig-3-p4 ISPConfig3 zu installieren.Soweit hat auch alles geklappt nut wenn ich versuche PureFTPd und Quota zu installieren bekomme ich folgende Fehlermeldung
root@xxxxxxxxxxx:~# aptitude install pure-ftpd-common pure-ftpd-mysql quota quotatool
Reading package lists... Done
Building dependency tree
Reading state information... Done
Reading extended state information
Initializing package states... Done
The following partially installed packages will be configured:
pure-ftpd-mysql
0 packages upgraded, 0 newly installed, 0 to remove and 0 not upgraded.
Need to get 0B of archives. After unpacking 0B will be used.
Writing extended state information... Done
Setting up pure-ftpd-mysql (1.0.24-1) ...
chmod: cannot access `/etc/pure-ftpd/db/mysql.conf': No such file or directory
dpkg: error processing pure-ftpd-mysql (--configure):
subprocess installed post-installation script returned error exit status 1
Errors were encountered while processing:
pure-ftpd-mysql
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)
A package failed to install. Trying to recover:
Setting up pure-ftpd-mysql (1.0.24-1) ...
chmod: cannot access `/etc/pure-ftpd/db/mysql.conf': No such file or directory
dpkg: error processing pure-ftpd-mysql (--configure):
subprocess installed post-installation script returned error exit status 1
Errors were encountered while processing:
pure-ftpd-mysql
Reading package lists... Done
Building dependency tree
Reading state information... Done
Reading extended state information
Initializing package states... Done
Woran kann das liegen?Das ganze installiere ich auf einen VServer von Simply Root.
 

Till

Administrator
#8
Füge mal die folgenden Zeilen hinzu:

Code:
deb-src http://ubuntu.simplyroot.de/ubuntu lucid-updates main restricted universe
deb-src http://ubuntu.simplyroot.de/ubuntu lucid-security main restricted universe
deb-src http://volatile.debian.org/debian-volatile lenny/volatile main contrib non-free
und ruf dann auf:

apt-get update
 
#9
Füge mal die folgenden Zeilen hinzu:

Code:
deb-src http://ubuntu.simplyroot.de/ubuntu lucid-updates main restricted universe
deb-src http://ubuntu.simplyroot.de/ubuntu lucid-security main restricted universe
deb-src http://volatile.debian.org/debian-volatile lenny/volatile main contrib non-free
und ruf dann auf:

apt-get update
Die Quellen sind schon drin gewesen.Trotzdem funktioniert es nicht:(Hatte davor einen Beitrag geschrieben aber irgendwie ist der wech:(
 
#10
Leider habe ich den PureFTPd immer noch nicht zum laufen bekommen.Schade werde ich dann wohl oder übel wieder Plesk oder Confixx drauf hauen müssen.Trotzdem danke noch einmal für die Hilfe.
 

Till

Administrator
#11
Dann poste doch mal die genauen Fehlwrmeldungen. Exakt dieses setup läuft weltweit bereits zig tausend mal, es sollte also auch auf Deinem Server so zum laufen zu bringen sein.
 
#12
Fehlemeldungen stehen im ersten Post und zusätzlich erhalte ich diesen

chmod: cannot access `/etc/pure-ftpd/db/mysql.conf': No such file or directory
dpkg: error processing pure-ftpd-mysql (--configure):
subprocess installed post-installation script returned error exit status 1
Errors were encountered while processing:
pure-ftpd-mysql
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)
 

Till

Administrator
#13
Versuch mal ein:

apt-get update
apt-get install --reinstall pure-ftpd-mysql

Übrigens würde ein Plesk oder so im Moment auf dem System auch nicht laufen, solange das Paketmanagement System kaputt ist. Denn mit ispconfig hat des aktuell ja noch nichts zu tun.

Schau bitte auch mal mit:

df -h

nach, ob Deine Fetplatte nicht voll ist.
 
#14
Anscheinend habe ich den Fehler gefunden.In der sourses.list sind lediglich 2 Quellen angegeben und zwar die von Hoster.Die habe ich raus genommen und durch die Debian Quellen ersetzt.Und siehe da jetzt lässt pureftpd ohne Fehler installieren.Jetzt mache ich noch einmal eine komplette neu installation und dann werde ich noch einmal Berichten ob alles läuft.
 
#15
Installation lief ohne Fehler durch.Beim ersten einloggen Passwort geändert wie es sich gehört.Auf Überwachung geklickt alles Grün sprich auch FTP läuft,dann ausgeloggt und nach 5 Minuten neu eingeloggt und wieder auf Überwachung geklickt und was sehen meine entzündeten Augen da?Genau FTP läuft nicht mehr.Ich kiege die Krise.Woran kann das liegen?
 

Till

Administrator
#16
Reinstallier pure-ftpd bitte mal wie hier beschrieben:

http://www.faqforge.com/linux/contr...irtual-machines-without-capabilities-enabled/

das Problem warum das normale pure-ftpd unter openvz nicht läuft ist dass die sog. capabilities nicht eingeschaltet sind. Das kann man zwar ganz einfach machen wenn man den Server selbst betreibt, wenn Du den vserver aber gemietest hast dann ist es unwahrscheinlich dass dein Provider das mal eben so für Dich macht. Daher ist die schnellste Lösung dann einfach pure-ftpd neu zu kompilieren und dabei einfach capabilities auszuschalten, denn er läuft auch gut ohne.

Der Status Monitor wird nur alle 5 Minuten aktualisiert, Dein FTP lief also nie sondern es war nur noch kein Status Update da.
 
#18
Reinstallier pure-ftpd bitte mal wie hier beschrieben:

http://www.faqforge.com/linux/contr...irtual-machines-without-capabilities-enabled/

das Problem warum das normale pure-ftpd unter openvz nicht läuft ist dass die sog. capabilities nicht eingeschaltet sind. Das kann man zwar ganz einfach machen wenn man den Server selbst betreibt, wenn Du den vserver aber gemietest hast dann ist es unwahrscheinlich dass dein Provider das mal eben so für Dich macht. Daher ist die schnellste Lösung dann einfach pure-ftpd neu zu kompilieren und dabei einfach capabilities auszuschalten, denn er läuft auch gut ohne.

Der Status Monitor wird nur alle 5 Minuten aktualisiert, Dein FTP lief also nie sondern es war nur noch kein Status Update da.

Bei mir läuft kein Openvz sondern Virtouzzo und da liegt anscheinend der Hund begraben.
 

Werbung