Sieve und Getmail

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von cokotech, 17. Juni 2012.

  1. cokotech

    cokotech Member

    Hallo Ihr!

    Ich habe ein kleines Problem (ISPConfig3, dovecot).
    Ich möchte das der Autoresponder auch für per fetchmail (getmail) geholte Mails gilt. Das geht aber nicht, weil sieve anscheinend den return-path auswertet, welcher aber durch getmail belegt wird.
    Kann ich getmail dazu bringen als return-path den Absender einzusetzen oder aber dovecot/sieve dazu, das er "from" statt "return" auswertet?


    Code:
     dovecot: deliver([EMAIL="test@meinedomain.de"]test@meinedomain.de[/EMAIL]): sieve: msgid=<[EMAIL="014a01cd4c88$20bf8ce0$623ea6a0$@dieanderedomain.de"]014a01cd4c88$20bf8ce0$623ea6a0$@dieanderedomain.de[/EMAIL]>: discarded duplicate vacation response to <[EMAIL="getmail@hoberg-reiche.de"]getmail@[COLOR=#0066cc]meinedomain.de[/COLOR][/EMAIL]>
    
    Die zweite Frage wäre, ob es in dieser Kombination (ISPConfig3, Dovecot) möglich ist Sieve über einen Port zu erreichen, um es z.B. mittels Thunderbird plugin zu konfigurieren.


    Vielen Dank im Vorraus und viele Grüße

    Sven
     
  2. cokotech

    cokotech Member

    Hmmmm ich antworte mir mal selbst:


    Ich habe jetzt die Konfigdatei von getmail und anschliessend dann die (um es für die Zukunft zu übernehmen) /usr/local/ispconfig/server/conf/getmail.conf.master wie folgt geändert:

    Code:
    [options]
    # message_log = /var/log/getmail.log
    message_log_syslog = 1
    delete = {DELETE}
    read_all = {READ_ALL}
    [retriever]
    type = {TYPE}
    server = {SERVER}
    username = {USERNAME}
    password = {PASSWORD}
    [destination]
    type = MDA_external
    path = /usr/sbin/sendmail
    arguments = ("-f", "%(sender)", "-i", "-bm", "[EMAIL="test@meinedomain.de"]test@meinedomain.de[/EMAIL]")
    unixfrom = true
    
    So funktioniert es anscheinend.
    Spricht da etwas dagegen?


    Viele Grüße Sven
     
  3. cokotech

    cokotech Member

    Falls sich jemand dafür interessiert, es muss wohl

    arguments = ("-f", "%(sender)", "-i", "-bm", "{DESTINATION}")

    heissen. Also in der Master... sonst geht jede Mail an die eine Adresse ;-)




    Viele Grüße Sven
     
  4. tafkaz

    tafkaz New Member

    Vielen Dank!
    Du hast mir den Tag gerettet!
    Hatte genau das gleiche Problem...Keine Lösung wiet und breit...nur hier!

    Danke
    Sascha
     

Diese Seite empfehlen