Subdomain und absolute pfade

Dieses Thema im Forum "Feature Requests" wurde erstellt von bevers, 5. Apr. 2013.

  1. bevers

    bevers New Member

    Hi,


    ich bin auf der Suche nach einer Lösung bezüglich php absolute Programmierung.

    Ich stelle bei ISPConfig3 eine subdomain ein
    ------------------------------------------
    Host: test
    Domain: testdomain.de
    Redirect Type: No flag
    Redirect Pfad: /test/

    Dann erstelle ich unter dem Ordner test einen weiteren Ordner: /inc/
    Im Ordner inc liegt die datei: inc.php
    Wenn ich jetzt im test order eine index.php datei anlege mit dem inhalt:

    PHP:
    <?php require_once $_SERVER['DOCUMENT_ROOT'].'/inc/inc.php'?>
    Wird die Datei inc.php nicht gefunden, wenn ich aber

    PHP:
    <?php require_once $_SERVER['DOCUMENT_ROOT'].'/test/inc/inc.php'?>
    eintrage dann funktioniert das Ganze.

    Jetzt zu meinem Problem, da ich mit xampp programmiere funktioniert das ganze so leider nicht, denn dort verhält sich das ganze genau andersrum, sprich es funktioniert nur so

    PHP:
    <?php require_once $_SERVER['DOCUMENT_ROOT'].'/inc/inc.php'?>
    Ich habe schon google beansprucht aber kein Thema zu meiner Problematik gefunden.
    Jetzt hoffe ich das mir einer einen Tipp diesbezüglich geben kann

    LG bevers
     
  2. bevers

    bevers New Member

    Ups, sehe grade das ich im falschen bereich gelandet bin.
    Sry, bitte verschieben ;)
     
  3. mare

    mare Member

    Hi,

    Teste mal ob dir die Variablen _SERVER["SCRIPT_NAME"] bzw. _SERVER["SCRIPT_FILENAME"] weiterhelfen um die include Pfade zu erstellen.

    Ansonsten frag einfach nach dem Hostname und mach den Includepfad abhängig davon.

    If ($[FONT=&quot]_SERVER["SERVER_NAME"] [/FONT]=="zuhause") $incpath = "/bla"; else $incpath = "subdom/inc/bla" ;
    include($incpath/include.php");
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Apr. 2013
  4. bevers

    bevers New Member

    Hi mare und danke für deine hilfe.

    Eigentlich suche ich keine lösung auf PHP ebene, zumal ich schon mit der if abfrage gearbeitet habe.
    Nur diese lösung find ich jetzt nicht sooo klasse ;)
    Und die beiden, von dir vorgeschlagenen, anderen varieanten funktionieren nicht so wie ich benötige.

    Vor ISPConfig3 hatte ich confixx verwendet, dort war diese problem nicht vorhanden.
    Sprich dort wurde eine subdomain wie eine normal domain verwendet, dort musste ich bei der programmierung nicht extra angeben das die subdomain auf einen unterordner zeigt.
    Da konnte ich, egal ob domain oder subdomain, immer mit $_SERVER['DOCUMENT_ROOT'] arbeiten.

    Also muss das ja eine einstellungs geschichte sein.
    Nur die frage ist wie und wo?
     
  5. nowayback

    nowayback Well-Known Member

    dann leg doch die subdomain als neue domain an und nicht als aliasdomain :)
     
  6. bevers

    bevers New Member

    Danke für diesen tipp, das ist bisher die beste lösung :D
     
  7. bevers

    bevers New Member

    Danke für diesen tipp, das ich nicht darauf gekommen bin ;)
    Naja meinchmal ist das einfach so nah :D
     

Diese Seite empfehlen