TOR Middlebox setup - wie mit Vidalia?

Dieses Thema im Forum "Fragen zu Howtos" wurde erstellt von redapple, 20. Nov. 2012.

  1. redapple

    redapple New Member

    Hallo Forum,
    ich habe mir eine "TOR middlebox" nach dieser Anleitung How To Set Up A TOR Middlebox Routing All VirtualBox Virtual Machine Traffic Over The TOR Network | HowtoForge - Linux Howtos and Tutorials eingerichtet.

    Funktioniert prima, soweit ich dem Howto folge und nach dem Hochfahren TOR manuell starte:
    Code:
    user@ubuntu$ tor > /dev/null 2>&1 &
    Danach fahre ich meine virtuelle Maschine hoch und schon wird sämmtlicher Traffic aus dieser durch den TOR Router auf dem Hostsystem geleitet. Genau wie gewünscht.

    Was ich aber möchte, ist, dass TOR über Vidalia auf dem Hostsystem gestartet wird, ich also nicht immer von Hand über die Kommandozeile starten bzw. stoppen muss. Einen background service möchte ich aber auch nicht.

    Wenn ich aber über Vidalia den Onionrouter starte, bekomme ich folgende Meldung:
    Code:
    Vidalia konnte Tor nicht starten. Überprüfen Sie Ihre Einstellungen, um sicherzustellen, dass der Pfad zur Tor-Anwendung korrekt angegeben ist
    Der Pfad ist korrekt (/usr/sbin/tor), TOR lief auch noch nicht, ich habe den Controlport auf
    127.0.0.1:9051
    gesetzt, wie auch in /etc/tor/torrc. Der Owner von /etc/tor/* ist debian-tor die Group ist "root".

    Außerdem erhalte ich folgende Fehlermeldung, wenn ich den 'Öffnen' Button für das Eingabefeld zur TOR Konfigurationsdatei drücke:
    Code:
    Unable to save bookmarks in /home/daniel/.kde/share/apps/kfileplaces/bookmarks.xml. Reported error was: Unable to open temporary file.. This error message will only be shown once. The cause of the error needs to be fixed as quickly as possible, which is most likely a full hard drive.
    Das Dumme ist, ich hatte das schon mal so, wie ich es wollte, aber ich weiß nicht mehr, wo das Problem liegt.

    Wäre nett, wenn mir jemand ein paar Hinweise oder Lösungsvorschläge mitteilen könnte.

    Grüße,
    Daniel
     

Diese Seite empfehlen