Unable to open Mailbox

#1
Servus zusammen.

Ich habe folgende fehlermeldung im ispconfig

(temporary failure. Command output: /usr/bin/maildrop: Unable to open mailbox.)
Sprich die E-Mails können nicht zugestellt werden.

Bei mir siehts so aus.
ISPConfig 3.0.4.4
CentOS 6.2
courier

der Standard Pfad vom Maildir wurde verschoben nach
/var/spool/mail

ich habe schon die .mailfilters kopiert und die benutzer vom ordner geändert. Dies hat mich insoweit gebracht das ich nun diese obere fehlermeldung statt
/usr/bin/maildrop: Home directory owned by wrong user.
kommt.

ls -al
total 36
drwxrwxr-x. 5 vmail vmail 4096 May 30 11:36 .
drwxr-xr-x. 10 root root 4096 Jan 20 14:27 ..
-rw-rw---- 1 getmail mail 0 Jan 20 14:53 getmail
drwx------ 4 vmail vmail 4096 May 25 10:41 isengart.net
-rw-rw---- 1 ispconfig mail 0 Jan 20 14:53 ispconfig
drwx------. 2 root root 16384 Jan 19 14:36 lost+found
-rw------- 1 vmail vmail 1454 Mar 5 09:51 .mailfilter
drwxrwx--- 3 vmail root 4096 May 25 10:41 mailfilters
-rw-rw---- 1 vmail mail 0 Jan 20 14:52 vmail
ls -al `which maildrop`
-r-xr-xr-x 1 root mail 190784 Jan 20 14:19 /usr/bin/maildrop
wenn jemand ne zünde idee hat, was ich noch machen kann, darf er es mir gerne sagen. Ich habe auch testweise den Ordner vom postfach mit 777 rekursiv versehen. bringt leider auch nix.
 
Zuletzt bearbeitet:

Till

Administrator
#2
Hast Du auch alle Pfade der mailboxen in den Datenbanken geändert?

Btw, ich würde den Pfad nicht auf /var/spool/mail ändern, das ist das Verzeichnis für Mailboxen von Sytemusern und nicht von virtuellen mailboxen. Dass kann später zu Konflikten und Fehlern führen.
 
#3
Die Pfade in der Datenbank in der Tabelle mail_user passen. Muss man noch an anderer Stelle schauen?

Dieser Pfad ist leider bei mir vorgegeben.
 

Till

Administrator
#4
Der Pfad steht nur in der .mailfilter Datei und in der DB. Ansonsten kann es nurs ein dass Du die Rechte von /var/spool bzw /var/spool/mail ändern musst.
 

Werbung