Unerklärliche Load-Anwächse

Dieses Thema im Forum "Server Administration" wurde erstellt von ZeroEnna, 21. Nov. 2011.

  1. ZeroEnna

    ZeroEnna New Member

    Hallo liebes Forum,

    seit einigen Monaten habe ich alle 10 bis 14 Tage seltsame Increases des Serverloads.
    Siehe hier:

    Cacti-Screenshot

    Wie kriege ich raus, wo diese Last herkommt? Kann ich irgendwie sowas wie Perfmon laufen lassen, was die jeweilige Last aufzeichnet?

    Danke im Voraus

    Grüße

    ZeroEnna
     
  2. Frederik

    Frederik New Member

    Hast du ssh-Zugang?

    Lass dir mal den Crontab anzeigen "crontab -l" um zu sehen ob da vielleicht eine Aufgabe angelegt ist.

    Wobei ein Load von über 8.0 schon heftig ist.
     
  3. ZeroEnna

    ZeroEnna New Member

    Hallo Frederik,

    japp, ich habe SSH Zugang (ist mein eigener Server).
    Hier die Crontab von root:

    Code:
    0 1 * * * /var/www/kibo.fm/web/sctrans/sc_trans_040/sc_trans stop
    45 * * * * MAILTO=""; lynx --dump
    "http://kibo.fm/meinkibo/bot.php?action=log&password=d6iKpB$"
    00 01 * * 0 /root/logs_backup.sh
    
    00 02 * * * rsync -rltDv -e ssh /backup/ hikarimedia@rsync.hidrive.strato.com:/users/hikarimedia/
    00 03 * * 0 /root/spamtrain.sh
    30 01 * * * /root/mysqlback.sh
    
    00 03 * * 6 /root/reboot.sh
    23 4 */2 * * /usr/bin/sa-update --no-gpg &> /dev/null
    * * * * * /usr/local/ispconfig/server/server.sh > /dev/null 2>> /var/log/ispconfig/cron.log 3
    0 00 * * * /usr/local/ispconfig/server/cron_daily.sh > /dev/null 2>> /var/log/ispconfig/cron.log
    
    Sieht aber alles normal aus.

    Grüße
    ZeroEnna
     
  4. ZeroEnna

    ZeroEnna New Member

    Ein wenig Analyse mit Munin und Cacti hat mich jetzt auf etwas aufmerksam gemacht. Ich denke ich zeige euch erstmal das Bild:

    [​IMG]

    Diskcaching ist denke ich der Grund für den großen Cache. Was mir sehr viel Sorgen bereitet ist der "committed space", da ich ein Memory LEak befürchte, dass mir den Load nach oben treibt. Gibts da ne Möglichkeit, irgendwo gegenzusteuern?

    Grüße

    Zero
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Nov. 2011
  5. sebastianm

    sebastianm New Member

    Hi,

    also um das ganze etwas einzugrenzen, gib doch mal Filesystem pagecache im RAM wieder frei:

    Code:
    echo 1 > /proc/sys/vm/drop_caches
    und später um ggf. Unterschiede festzustellen auch die inodes:

    Code:
    echo 2 > /proc/sys/vm/drop_caches 
    (Beides gleichzeitig übrigens mit "echo 3")

    Den Befehl bitte als root ausführen. Er veranlasst den Kernel die Caches von Pages und Inodes aus dem RAM zu entfernen.

    Je nachdem was dein Server tut, wird das kurzzeitig zu einer noch höheren Last führen, da die Caches des Servers danach erst wieder neu aufgebaut werden müssen.

    Sollte das ein produktives System sein, mach das also wenn wenig los ist.

    Achtung: Das mag das Problem ggf. für eine weile lösen, aber die eigentliche Ursache ist damit nicht behoben.

    Außerdem schreib doch mal welches Linux du einsetzt und mit welchem Kernel.

    Gruß

    Sebastian
     
  6. mare

    mare Member

    <OT>
    Das Kennwort für den Bot solltest du jetzt vielleicht auch ändern
    </OT>
     

Diese Seite empfehlen