Wie integriert man einen SSL Proxy in ISPConfig?

Dieses Thema im Forum "Installation und Konfiguration" wurde erstellt von Master One, 24. März 2008.

  1. Master One

    Master One New Member

    Wie integriert man einen SSL Proxy in ISPConfig [GELÖST]

    Ist es nicht seltsam, daß scheinbar kein Bedarf für einen SSL Proxy für ISPConfig besteht?

    Ich meine, IPs Mangelware, SSL Zertifikate kosten Geld, somit wäre eine logische Schlußfolgerung einfach nur eine IP und nur ein SSL Zertifikat für eine ganze Reihe von gehosteten Sites zu benutzen, und zwar folgendermaßen:


    Und das ist die sslproxy.conf, die diese Aufgabe erfüllt (habe ich hier gefunden):
    Code:
    RewriteLock     /var/lock/rewrite.lock
    
    <VirtualHost 999.888.777.666:443>
      DocumentRoot "/home/www/web1/html/sslproxy"
      ServerName ssl.domain.de
      SSLCipherSuite ALL:!ADH:!EXPORT56:RC4+RSA:+HIGH:+MEDIUM:+LOW:+SSLv2:+EXP:+eNULL
      SSLCertificateFile /etc/httpd/ssl.crt/server.crt
      SSLCertificateKeyFile /etc/httpd/ssl.key/server.key
      SSLEngine on
      # Rewrite-Engine einschalten fuer Umschreiben der URL
      RewriteEngine   on
      # Logging ausschalten mit folgenden Zeilen:
      #RewriteLog     /dev/null
      #RewriteLog     0
      RewriteLog      /var/log/httpd/sslproxy.log
      RewriteLogLevel 1
      RewriteMap      lowercase       int:tolower
      RewriteRule     ^/icons/(.+)  -                               [L]
      # Fuer MS Internet Explorer ab Version 6
      RewriteRule     ^/w3c/(.+)      -                               [L]
      # Kundendomain in Kleinbuchstaben umwandeln (fuer Datenbank-Lookup)
      RewriteRule     ^/([^/]+)/(.*)  /${lowercase:$1}/$2             [S=1]
      RewriteRule     ^/(.*)          /${lowercase:$1}
      # Wenn der Host noch nicht mit ssl.domain.de übereinstimmt dann leite weiter
      RewriteCond %{HTTP_HOST}                !^ssl.domain.de$
      RewriteRule     ^/(.*)                  https://ssl.domain.de/%{HTTP_HOST}/$1    [R]
      # Per Proxy Verbindung zu http://kundendomain/... aufbauen.
      RewriteRule     ^/(.*)                  http://$1               [P,L]
    
    </VirtualHost>
    Kann mir jemand mitteilen, wie man dies in ISPConfig integriert, ohne daß diese Änderung automatisch von ISPConfig überschrieben wird?

    Ist noch etwas anders zu beachten, wenn man dieses Feature für alle von ISPConfig verwalteten Sites benutzt?

    P.S. Würde es nicht Sinn ergeben, diese Funktionalität fix in ISPConfig (also Upstream) zu integrieren?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2008
  2. Master One

    Master One New Member

    Die Lösung kam von Till im englischen Forum:

    Einfach die angeführte sslproxy.conf in der apache2.conf bzw. httpd.conf vor dem Include der Vhost_ispconfig.conf hinzufügen.

    P.S. Till hat diese Angelegenheitt als Feature-Request ddem Bugtracker hinzugefügt.
     

Diese Seite empfehlen